Author:
Johannes Epple
Search for other papers by Johannes Epple in
https://www.fink.de/search?f_0=author&q_0=Johannes+Epple
Brill
Google Scholar
PubMed
Close
Free access

Dieses Buch basiert auf dem geringfügig überarbeiteten Manuskript, das die Universität Wien im November 2019 als Dissertation angenommen hat.

Die Dissertation wäre nicht möglich gewesen ohne die Unterstützung zahlreicher Personen, denen mein aufrichtiger Dank gebührt.

Besonders möchte ich mich bei meiner Betreuerin, Frau Prof. Violetta Waibel, bedanken, deren Hingabe zur Philosophie mir stets Herausforderung und Vorbild gewesen ist.

Dank gebührt auch meinen Eltern und meinen Freunden für ihre Geduld, ihre Unterstützung und ihre Kritik. Besonders die Lektüren der kantischen und nachkantischen Philosophie mit meinem Kommilitonen Michael Hackl haben meinen Blick auf Natur, Mensch und Ästhetik nachhaltig geprägt.

Mein größter Dank gilt meiner Lebensgefährtin Fanni Varga, deren Verständnis und Unterstützung wesentlich zum Gelingen dieser Arbeit beigetragen haben.

Manche Menschen müssen nur da sein, um das Leben zu verbessern. Diese Fähigkeit besitzen meine Söhne Leon und Luis. Ohne euch wäre alles nicht, wie es ist.

Wien, Februar 2021

  • Collapse
  • Expand