Zweifache Iphigenie, fortwährendes Opferspiel

Zur dramatischen Ökonomie von Aufschub und Stellvertretung

in Ästhetik des Opfers

If the inline PDF is not rendering correctly, you can download the PDF file here.