Bibliografie

In: Thomas Bernhards Prosa
Free access

Bibliografie

Primärliteratur

Thomas Bernhards Texte

  • Bernhard, Thomas (1970a). Das Kalkwerk. Frankfurt a. M.

  • Bernhard, Thomas (1970b) [1969]. Watten. Ein Nachlass. Frankfurt a. M.

  • Bernhard, Thomas (1971). Gehen. Frankfurt a. M.

  • Bernhard, Thomas (1972) [1963]. Frost. Frankfurt a. M.

  • Bernhard, Thomas (1979) [1976]. Der Keller. München.

  • Bernhard, Thomas (1981a) [1978]. Der Atem. München.

  • Bernhard, Thomas (1981b) [1970]. Rede zur Verleihung des Büchner-Preises 1970. In: Büchner-Preis-Reden 1951–1971. Stuttgart. 215216.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Bernhard, Thomas (1982). Wittgensteins Neffe. Frankfurt a. M.

  • Bernhard, Thomas (1983). Der Untergeher. Frankfurt a. M.

  • Bernhard, Thomas (1984a). Der Theatermacher. Frankfurt a.M.

  • Bernhard, Thomas (1984b). Holzfällen. Eine Erregung Frankfurt a. M.

  • Bernhard, Thomas (1985) Alte Meister. Komödie. Frankfurt a. M.

  • Bernhard, Thomas (1986) Auslöschung. Ein Zerfall. Frankfurt a. M.

  • Bernhard, Thomas (1988a). Heldenplatz. Frankfurt a. M.

  • Bernhard, Thomas (1988b) [1975]. Korrektur. Frankfurt a. M.

  • Bernhard, Thomas (1988c) [1967]. Verstörung. Frankfurt a. M.

  • Bernhard, Thomas (1989) [1971]. Drei Tage. In: Bernhard, Thomas. Der Italiener. Frankfurt a. M. 7890.

  • Bernhard, Thomas (2003) [1982]. Goethe schtirbt In: Bernhard, Thomas. Werke in 22 Bänden. Band 14. Erzählungen. Kurzprosa Frankfurt a. M. 398412.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Bernhard, Thomas (2006) [1978]. Ja. Frankfurt a. M.

  • Dreissinger, Sepp (Hrsg.) (1992). Von einer Katastrophe in die andere. 13 Gespräche mit Thomas Bernhard. Weitra.

  • Fleischmann, Krista (Hrsg.) (1991). Thomas Bernhard – Eine Begegnung. Gespräche mit Krista Fleischmann. Wien.

  • Hofmann, Kurt (Hrsg.) (1988). Aus Gesprächen mit Thomas Bernhard. Wien.

Sonstige Texte

  • Dostojewski, Fjodor M (1990) [1846]. Der Doppelgänger. Aus dem Russ. v. E. K. Rahsin. In: Dostojewski, Fjodor. Der Doppelgänger. Frühe Romane und Erzählungen. München. 195396.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Dostojewski, Fjodor M (1996a) [1864]. Aufzeichnungen aus dem Untergrund. Aus dem Russ. v. E. K. Rahsin. In: Dostojewski, Fjodor. Der Spieler. Späte Romane und Novellen. München. 429576.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Dostojewski, Fjodor M (1996b) [1876]. Die Sanfte. Aus dem Russ. v. E. K. Rahsin. In: Dostojewski, Fjodor. Der Spieler. Späte Romane und Novellen. München. 657716.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Handke, Peter (1989a). Für eine neue Literatur. In: Text und Kritik: Zeitschrift für Literatur. Reihe 24: Peter Handke. Hrsg. v. H. L. Arnold. München. 5154.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Handke, Peter (1989b). Im Wortlaut. Peter Handkes „Auftritt“ in Princeton und Hans Mayers Entgegnung. In: Text und Kritik: Zeitschrift für Literatut. Reihe 24: Peter Handke. Hrsg. v. H. L. Arnold. München. 1720.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Hofmannsthal, Hugo von (1991) [1902]. Ein Brief. In: Hofmannsthal, Hugo von. Sämtliche Werke. Bd. 31. Erfundene Gespräche und Briefe. Hrsg. v. Ellen Ritter. Frankfurt a. M. 4555.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Kleist, Heinrich von (1970) [1810]. Über das Marionettentheater. In: Kleist, Heinrich von. Sämtliche Werke und Briefe. Bd. 2. Hrsg. v. Helmut Sembdner. 5. Aufl. München. 338345.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Kleist, Heinrich von (1990) [1805]. Über die allmähliche Verfertigung der Gedanken beim Reden. In: Kleist, Heinrich von. Sämtliche Werke und Briefe. In 4 Bänden. Band 3. Erzählungen, Anekdoten, Gedichte, Schriften. Hrsg. v. Ilse-Marie Barth et al. Frankfurt a. M. 534540.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Mauthner, Fritz (1907). Die Sprache. Frankfurt a. M.

  • Mauthner, Fritz (1999) [1902]. Beiträge zu einer Kritik der Sprache I. Zur Sprache und Psychologie. Wien, Köln, Weimar.

  • Musil, Robert (1955). Tagebücher, Aphorismen, Essays und Reden. In: Musil, Robert. Gesammelte Werke in Einzelausgaben. Band 2. Hamburg.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Musil, Robert (1957). Prosa, Dramen, späte Briefe. In: Musil, Robert. Gesammelte Werke in Einzelausgaben. Band 3. Hamburg.

  • Musil, Robert (1978). Der Mann ohne Eigenschaften. Reinbek bei Hamburg.

  • Pascal, Blaise (1992) [1670]. Gedanken. Dt. v. Ulrich Kunzmann. 2. Auflage. Leipzig.

  • Wittgenstein, Ludwig (1999a) [1936/46]. Philosophische Untersuchungen. In: Wittgenstein, Ludwig. Werkausgabe. In 8 Bänden. Band 1. Frankfurt a. M. 225580.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Wittgenstein, Ludwig (1999b) [1918]. Tractatus logico-philosophicus. In: Wittgenstein Ludwig. Werkausgabe. In 8 Bänden. Band 1. Frankfurt a. M. 785.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation

Sekundärliteratur

  • Adorno, Theodor (1970). Ästhetische Theorie. In: Adorno, Theodor. Gesammelte Schriften. Band 7. Ästhetische Theorie. Hrsg. von Rolf Tiedemann. Frankfurt a. M.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Alpatov, Vladimir M. (2005). Vološinov, Bachtin i lingvistika. Moskva.

  • Bachtin, Michail M. (1971). Probleme der Poetik Dostoevskijs. Aus dem Russ. v. Adelheid Schramm. München.

  • Bachtin, Michail M. (1979). Die Ästhetik des Wortes. Aus dem Russ. v. Rainer Grübel u. Sabine Reese. Hrsg. v. Rainer Grübel. Frankfurt a. M.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Bachtin, Michail M. (1987). Rabelais und seine Welt. Volkskultur als Gegenkultur. Aus dem Russ. v. Gabriele Leupold. Hrsg. v. Renate Lachmann. Frankfurt a. M.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Bachtin, Michail M. (1996a). Jazyk v chudožestvennoj literature. In: Bachtin, Michail M. Sobranie sočinenij v 7 tomach. Tom 5. 267297.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Bachtin, Michail M. (1996b). Problema rečevych žanrov. In: Bachtin, Michail M. Sobranie sočinenij v 7 tomach. Tom 5. 159206.

  • Bachtin, Michail M. (2002). Problemy poėtiki Dostoevskogo. In: Bachtin, Michail M. Sobranie sočinenij v 7 tomach. Tom 6. 5300.

  • Baratta-Dragono, Karl (1998). Bernhards Erfindung In: Was wir aufschreiben, ist der Tod. Thomas-Bernhard-Symposium in Bonn 1995. Bonn. 1013.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Bart, Rolan (2000). Drama, poėzija, roman. In: Franzuzskaja semiotika: Ot strukturalizma k poststrukturalismu. Moskva. 312334.

  • Barthes, Roland (1974). Die Lust am Text. Aus dem Franz. v. Traugott König. Frankfurt a. M.

  • Barthes, Roland (1980). Leçon / Lektion. Französisch und Deutsch. Antrittsvorlesung im Collège de France. Gehalten am 7. Januar 1977. Aud dem Franz. v. Helmut Scheffel. Frankfurt a. M.

  • Baskakova, Tatjana (2002). Progulki s idiotom v zimnem lesu. In: Inostrannaja literatura 2(2002). 272276.

  • Belobratov, Aleksandr V. (2002) Tomas Bernchard v Rossii i drugie katastrofy. In: Dialog kul’tur – kul’tura dialoga. Moskva. 118137.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Benjamin, Walter (1977). Über Sprache überhaupt und über die Sprache der Menschen. In: Benjamin, Walter. Gesammelte Schriften in 7 Bänden. Bd. 2/1. Frankfurt a. M. 140157.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Bentz, Oliver (2000). Thomas Bernhard. Dichtung als Skandal. Wien.

  • Benzenhöfer, Udo. (1985). Darstellung und Geisteskrankheit in Thomas Bernhards „Gehen“. In: Die Medizinische Welt. 1/26 (1985). 638641.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Betten, Anne (1987). Die Bedeutung der Ad-hoc-Komposita im Werk von Thomas Bernhard, anhand ausgewählter Beispiele aus „Holzfällen. Eine Erregung“ und „Der Untergeher“. In: Neuere Forschungen zur Wortbildung und Historiographie der Linguistik. Festgabe für Herbert E. Brekle zum 50. Geburtstag. Hrsg. v. Brigitte Asbach-Schnitker et al. Tübingen. 6990.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Billenkamp, Michael (2008). Thomas Bernhard. Narrativik und poetologische Praxis. Heidelberg.

  • Bleuler, Eugen (1911). Dementia praecox oder Gruppe der Schizophrenien. Leipzig.

  • Block, Stephan von (1982). Schizolinguistik. Darstellung der psycho- und patholinguistischen Grundlagen einer neuen Disziplin der Angewandten Sprachwissenschaft mit Besprechung der sprachlichen Leistung schizophrener Patienten. Bonn.

  • Blöcker, Günter (1972). Wie Existenznot durch Sprachnot glaubwürdig wird. In: Sprachnot und Wirklichkeitszerfall: dargestellt an Beispielen neuerer Literatur. Hrsg. v. Elisabeth Meier. Düsseldorf. 1118.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Bloemsaat-Voerknecht, Liesbeth (2006). Thomas Bernhard und die Musik. Themenkomplex mit drei Fallstudien und einem musikthematischen Register. Würzburg.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Bočarov, Sergej G. (1985). O chudožestvennych mirach. Moskva.

  • Bormann, Alexandra (2008). „Die Unheimlichkeit des Daseins“: Sprache und Tod im Werk Thomas Bernhards. Eine Untersuchung anhand der Daseinsanalyse Martin Heideggers. Hamburg.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Buber, Matin (1954). Die Schriften über das dialogische Prinzip. Ich und Du. Zwiesprache. Die Frage an den Einzelnen. Elemente des Zwischenmenschlichen. Heidelberg.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Damerau, Burghard (1996). Selbstbehauptungen und Grenzen: zu Thomas Bernhard. Würzburg.

  • Damerau, Burghard (1999). Geistesdämmerung und Körperlichkeit: Inhalt und Form in Thomas Bernhards Werk In: Thomas Bernhard: die Zurichtung des Menschen. Hrsg. v. Alexander Honold u. Markus Joch. Würzburg. 163173.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Daniels, Karl-Heinz (1966). Über die Sprache. Erfahrungen und Erkenntnisse deutscher Dichter und Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. Eine Anthologie. Hrsg. v. Karlheinz Daniels. Bremen.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Dement’ev, Vadim V. (2006). Neprjamaja kommunikacija. Moskva.

  • Donnenberg, Josef (1994). Thomas Bernhards Zeitkritik und Österreich. In: Literarisches Kolloquium Thomas Bernhard: Materialien. Hrsg. v. Johann Lachinger und Alfred Pittertschatscher. Weitra: 5372.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Ebner, Ferdinand (1980). Das Wort und die geistigen Realitäten. Pneumatologische Fragmente. Nachwort von Michael Theunissen. Frankfurt a. M.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Ebner, Ferdinand (2014). Tagebuch 1918. Hrsg. v. Markus Flatscher u. Richard Hörmann. Wien, Berlin.

  • Eder, Alois (1979). Perseveration als Stilmittel moderner Prosa. Thomas Bernhard und seine Nachfolger in der österreichischen Literatur. In: Annali Studi Tedeschi (Napoli). 1979. 22, H.1. 65100.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Eggert, Hartmut (1999). Wann wird ein Autor kanonisch? In: Thomas Bernhard. Traditionen und Trabanten. Hrsg. v. Joachim Hoell. Würzburg. 229231.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Eichenbaum, Boris (1965). Wie Gogols Mantel gemacht ist. In: Eichenbaum, Boris. Aufsätze zur Theorie und Geschichte der Literatur. Aus dem Russ. v. Alexander Kaempfe. Frankfurt a. M. 119142.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Ėjchenbaum, Boris M. (1924). Illuzija skaza. In: Éjchenbaum, Boris M. Skvoz’ literaturu: sbornik statej. Leningrad. 152156.

  • Ėtkind, Efim G. (2005). Psichopoėtika. Sankt-Peterburg.

  • Eyckeler, Franz (1995). Reflexionspoesie: Sprachskepsis, Rhetorik und Poetik in der Prosa Thomas Bernhards. Berlin.

  • Fabri, Albrecht (1958). Der rote Faden: Essays über Kunst und Literatur. München.

  • Fedjaeva, Tatjana A. (1998). Ljudvig Vitgenštejn i Karl Kraus. In: Voprosy filosofii 5 (1998). 106112.

  • Fёdorov, Fёdor P. (2004). Chudožestvennyj mir nemeckogo romantizma: Struktura i semantika. Moskva.

  • Fischer-Lichte, Erika (2002). Grenzgänge und Tauschhandel. Auf dem Wege zu einer performativen Kultur In: Performanz: zwischen Sprachphilosophie und Kulturwissenschaften. Hrsg. von Uwe Wirth. Frankfurt a. M.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Foucault, Michel (1969). Wahnsinn und Gesellschaft. Aus dem Fr. v. Ulrich Köppen. Frankfurt a. M.

  • Foucault, Michel (1974). Die Ordnung der Dinge. Eine Archäologie der Humanwissenschaften. Aus dem Fr. v. Ulrich Köppen. Frankfurt a. M.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Foucault, Michel (2005). Die Macht der Psychiatrie. Aus dem Fr. v. Claudia Brede- Konersmann u. Jürgen Schröder. Frankfurt a. M.

  • Frejdenberg, Ol’ga M. (1997). Poėtika sjužeta i žanra. Moskva.

  • Gadamer, Hans-Georg (1967). Die Universalität des hermeneutischen Problems. In: Gadamer, Hans-Georg. Kleine Schriften I. Philosophie. Hermeneutik. Tübingen. 101113.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Gasparov, Michail L. (1975). Chudožestvennyj mir M. Kuzmina: tezaurus formal’nyj i tezaurus funkcional’nyj. Moskva.

  • Giršman, Michail M. (2002). Literaturnoe proizvedenie: Teorija chudožestvennoj celostnosti. Moskva.

  • Gorsen, Peter (1977). Literatur und Psychopathologie heute. Zur Genealogie der grenzüberschreitenden bürgerlichen Ästhetik In: Literatur und Schizophrenie: Theorie und Interpretation eines Grenzgebiets. Hrsg. v. Winfried Kudszus. München. 1368.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Göttsche, Dirk (1987). Die Produktivität der Sprachkrise in der modernen Prosa. Frankfurt a. M.

  • Greiner-Kemptner, Ulrike (1990). Subjekt und Fragment – Textpraxis in der (Post-) Moderne: aphoristische Strukturen in Texten von Peter Handke, Botho Strauß, Jürgen Becker, Thomas Bernhard, Wolfgang Hildesheimer, Felix Ph. Ingold und André V. Heiz. Stuttgart.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Grieshop, Herbert (1998). Rhetorik des Augenblicks: Studien zu Thomas Bernhard, Heiner Müller, Peter Handke und Botho Strauß. Würzburg.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Dement’ev, Vadim V. (2006). Neprjamaja kommunikacija. Moskva.

  • Heckel, Theo K. (1993). Der innere Mensch: die paulinische Verarbeitung eines platonischen Motivs. Tübingen.

  • Helms-Derfert, Hermann (1997). Die Last der Geschichte: Interpretationen zur Prosa von Thomas Bernhard. Köln u.a.

  • Henniger-Weidmann, Brigitte (1977). Worttransfusionen: Bedeutungsverschiebungen und Neologismen bei Thomas Bernhard. In: Fruchtblätter. Freundesgabe für Alfred Kelletat. Hrsg. v. Harald Hartung. Berlin. 217224.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Heringer, Hans Jurgen (1984). Wortbildung: Sinn aus dem Chaos // Deutsche Sprache 12(1984). 113.

  • Hildebrand, Sabine (1999). Strategien der Verwirrung. Zur Erzählkunst von E.T.A. Hofmann, Thomas Bernhard und Giorgio Manganelli. Frankfurt a. M.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Hillebrand, Bruno (1972). Theorie des Romans. Bd. 2. Von Hegel bis Handke. München.

  • Hillen, Meike (2003). Die Pathologier der Literatur. Zur wechselseitigen Beobachtung von Medizin und Literatur. Frankfurt a. M.

  • Hoell, Joachim (2000). Mythenreiche Vorstellungswelt und ererbter Alptraum: Ingeborg Bachmann und Thomas Bernhard Berlin.

  • Höller, Hans (2011). Wie die Form der Sprache das Denken des Lesers ermöglicht. Der analytische Charakter von Bernhards Sprache. In: Joachim Knappe, Olaf Kramer (Hrsg.). Rhetorik und Sprachkunst bei Thomas Bernhard. Würzburg. 8190.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Höller, Hans (1979). Kritik einer literarischen Form: Versuch über Thomas Bernhard. Stuttgart.

  • Honegger, Gitta (2003). Thomas Bernhard: „was ist das für ein Narr?“ Berlin.

  • Horst, Karl August (1960). Das Spektrum des modernen Romans: eine Untersuchung. München.

  • Howes, Geoffrey C. (1999). Antipsychiatrie bei Thomas Bernhard? In: Thomas Bernhard: die Zurichtung des Menschen. Hrsg. v. Alexander Honold u. Markus Joch. Würzburg. 147154.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Huber, Martin (2009). Text und Performanz: Anmerkungen zum „performative turn“ in der Literaturwissenschaft In: Russkaja germanistika: Ežegodnik rossijskogo sojuza germanistov. T. 5. 5867.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Huber, Martin (1990). Wittgenstein auf Besuch bei Goethe. Zur Rezeption Ludwig Wittgensteins im Werk Thomas Bernhards. In: Wittgenstein ‚und‛: Philosophie – Literatur. Hrsg. v. Wendelin Schmidt-Dengler et al. Wien. 193207.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Huntemann, Willi (1990). Artistik und Rollenspiel: das System Thomas Bernhard. Würzburg.

  • Institut für Österreichkunde (Hrsg.) (1974). Sprachthematik in der österreichischen Literatur des 20. Jahrhunderts. Wien.

  • Irle, Gerhard (1965). Der psychiatrische Roman. Stuttgart.

  • Iser, Wolfgang (1972). Der implizite Leser: Kommunikationsformen des Romans von Bunyan bis Beckett. München.

  • Iser, Wolfgang (1976). Der Akt des Lesens: Theorie ästhetischer Wirkung. München.

  • Iser, Wilfgang (1974). Die Appellstruktur der Texte: Unbestimmtheit als Wirkungsbedingung literarischer Prosa. 4., unveränd. Aufl. Konstanz.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Jahraus, Oliver (1991). Die Wiederholung als werkkonstitutives Prinzip im Oeuvre Thomas Bernhards. Frankfurt a. M.

  • Jansen, Gernot (2005). Prinzip und Prozess Auslöschung: intertextuelle Destruktion und Konstitution des Romans bei Thomas Bernhard.

  • Jauß, Hans Robert (1982). Zum Problem des dialogischen Verstehens. In: Renate Lachmann (Hrsg.). Dialogizität. München. 1124.

  • Jauß, Hans Robert (1970). Literaturgeschichte als Provokation. Frankfurt a. M.

  • Jelinek, Elfriede (1992). Der Einzige. Und wir, sein Eigentum. In: Von einer Katastrophe in die andere. 13 Gespräche mit Thomas Bernhard. Hrsg. v. Sepp Dreissinger. Weitra. 159165.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Jooß, Erich (1976). Aspekte der Beziehungslosigkeit: Drei Studien zum Monolog des Fürsten in Thomas Bernhards Roman „Verstörung“ Selb.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Jurgensen, Manfred (1981a). Die Sprachpartituren des Thomas Bernhard. In: Bernhard: Annäherungen. Hrsg. v. Manfred Jurgensen. Bern, München. 99121.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Jurgensen, Manfred (1981b). Thomas Bernhard: der Kegel im Wald oder die Geometrie der Verneinung. Bern, Frankfurt a. M., Las Vegas.

  • Kathrein, Karin (1991). Es ist eh alles positiv: Thomas Bernhard über seine Bücher, seine Feinde und sich selbst In: Thomas Bernhard: Portraits, Bilder & Texte. Hrsg. v. Sepp Dreissinger. Weitra. 187191.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Kemper, Dirk (2011). Performanz und Sprachkritik bei Fritz Mauthner. In: Konfliktszenarien um 1900: politisch – sozial – kulturell. Österreich-Ungarn und das Russische Imperium im Vergleich. Hrsg. von Peter Deutschmann, Volker Munz und Ol’ga Pavlenko. Wien. 113126.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Kemper, Dirk/Žerebin, Aleksej I./Bäcker, Iris (2011). Einleitung. In: Eigen- und fremdkulturelle Literaturwissenschaft. Hrsg. von Dirk Kemper, Aleksej I. Žerebin, Iris Bäcker. München. 1165.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Kleinschmidt, Erich (1992). Gleitende Sprache: Sprachbewusstsein und Poetik in der literarischen Moderne. München, 1992.

  • Klug, Christian (1991). Thomas Bernhards Theaterstücke. Stuttgart.

  • Kohlenbach, Margarete (1986). Das Ende der Vollkommenheit: zum Verständnis von Thomas Bernhards „Korrektur“ Tübingen.

  • Kohlhage, Monika (1987). Das Phänomen der Krankheit im Werk von Thomas Bernhard. – Herzogenrath.

  • König, Josef (1977). Schöpfung und Vernichtung. Über die Kopf-Metaphorik in Thomas Bernhards Roman „Das Kalkwerk“. In: Sprache im technischen Zeitalter. H. 63. Köln 231241.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Krämer, Sybille (2002). Sprache – Stimme – Schrift: Sieben Gedanken über Performativität als Medialität. In: Pеrformanz: zwischen Sprachphilosophie und Kulturwissenschaften. Hrsg. von Uwe Wirth. Frankfurt a. M. 323346.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Kosikov, Georgij K. (2008). Rolan Bart – semiolog, literaturoved. In: Bart, Rolan. Nulkevaja stepen’ pis’ma. Per. s fr. Moskva. 550.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Kraus, V. (1995). Zigmund Freid i literatura. In: Voprosy filosofii. 2 (1995). 110117.

  • Kravčenko, Lesja S. (1991). „Avstrijskaja problematika“ i ee chudožestvennoe voploščenie v tvorčestve Tomasa Berncharda. Kiev.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Kristeva, Julia (1972). Bachtin, das Wort, der Dialog und der Roman. In: Literaturwissenschaft und Linguistik. Bd. III. Hrsg. v. Jens Ihwe. Frankfurt a. M. 344375.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Kristeva, Julia (1978). Die Revolution der poetischen Sprache. Aus dem Franz. v. Reinold Werner. Frankfurt a. M.

  • Kritskaja, V. P. (1991). Patologija psichičeskoj dejatel’nosti pri šizofrenii: motivacija, obščenie, poznanie. Moskva.

  • Langer, Renate (1995). Die Schwierigkeit, mit Wolfsegg fertig zu werden: Thomas Bernhards „Auslöschung“ im Kontext der österreichischen Schloßromane nach 1945. In: Antiautobiografie: zu Thomas Bernhards „Auslöschung“. Hrsg. v. Hans Höller und Irene Heidelberger-Leonard. Frankfurt a. M. 197216.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Lichačёv, Dmitrij S. (1968). Vnutrennij mir chudožestvennogo proizvedenija. In: Voprosy literatury 8 (1968). 7487.

  • Link-Heer, Ursula (1983). Über den Anteil der Fiktionalität an der Psychopathologie des 19. Jahrhunderts. In: Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik 51/52 (1983). 280302.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Lotman, Jurij (2010). Die Innenwelt des Denkens. Aus dem Russ. v. Gabriele Leupold und Olga Radetzkaja. Frankfurt a. M.

  • Maier, Andreas (2004). Die Verführung: Thomas Bernhards Prosa. Göttingen.

  • Marquardt, Eva (1990). Gegenrichtung: Entwicklungstendenzen in der Erzählprosa Thomas Bernhards. Tübingen.

  • Marquardt, Eva (2002). Die halbe Wahrheit: Bernhards antithetische Schreibweise am Beispiel „Auslöschung“ In: Wissenschaft als Finsternis? Hrsg. v. Martin Huber u. Wendelin Schmidt-Dengler. Wien, Köln, Weimar. 8393.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Mau, Thorsten (2002). Form und Funktion sprachlicher Weiderholungen. Frankfurt a. M.

  • Mittermayer, Manfred (1994). „Die schaurige Lust der Isolation“: Vorschläge zum Verständnis von Thomas Bernhards Schreiben In: Literarisches Kolloquium Thomas Bernhard: Materialien. Hrsg. von Alfred Pittertschatscher und Johann Lachinger. Weitra. 7394.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Mixner, Manfred (1983). „Wie das Gehirn plötzlich nur mehr Maschine ist …“: Der Roman „Frost“ von Thomas Bernhard. In: In Sachen Thomas Bernhard. Hrsg. v. Kurt Bartsch. – Königstein.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Müller, Bodo (1966). Der Verlust der Sprache: zur linguistischen Krise in der Literatur. In: Germanisch-Romanische Monatsschrift. 16 (1966). 225243.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Navratil, Leo (1977). Psychopathologie und Sprache. In: Literatur und Schizophrenie: Theorie und Interpretation eines Grenzgebiets. Hrsg. v. Winfried Kudszus. München. 113134.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Nefedova, Ljubov’ A. (2002). Kreativnye gibridnye obrazovanija d chudožestvennom tekste. In: Filologičeskie nauki 5 (2002). 112117.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Noble, C. A. M. (1978). Sprachskepsis über Dichtung der Moderne. München.

  • Pavlova, Nina S. (2005). Real’nost’ i žanr u Berncharda. In: Pavlova, Nina S. Priroda real’nosti v avstrijskoj literature. Moskva. 268298.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Petrasch, Ingrid (1987). Die Konstitution der Wirklichkeit in der Prosa Thomas Bernhards: Sinnbildlichkeit und groteske Überzeichnung. Frankfurt a. M.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Pfabigan, Alfred (1999a). „Einzeltext“ und „Gesamttext“ oder: Der Bernhard-Konformismus. In: Thomas Bernhard: die Zurichtung des Menschen. Hrsg. v. Alexander Honold u. Markus Joch. Würzburg. 1529.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Pfabigan, Alfred (1999b). Thomas Bernhard: ein österreichisches Weltexperiment Wien.

  • Reich-Ranicki, Marcel (1990). Thomas Bernhard: Aufsätze und Reden. Zürich.

  • Rieger, Stefan (1998). Ohrenzucht und Hörgymnastik: Zu Thomas Bernhards Roman „Das Kalkwerk“. In: Weimarer Beiträge. 3 (1998). 411433.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Roberts, David (1981). Korrektur der Korrektur In: Thomas Bernhard: Annäherungen. Hrsg. v. Manfred Jurgensen. Bern.

  • Romaško, Sergej A. (2004). Dostoevskij i Tomas Bernchard: govorjaščij subjekt kak organizujuščij moment teksta. In: Voprosy filologii. 1/16 (2004). 8186.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Rudnickij, Michail (1999). Po tu storonu vidimosti. In: Bernchard, Tomas: Vidimost’ obmančiva i drugie p’esy. Moskva. 524.

  • Rymar’, Nikolaj T. (2004). Retardacija na granice: potika romana Tomasa Berngarda „Korrektur“. In: Granica kak mechanizm smysloporoždenija. Grenze als Sinnbildungsmechanismus. Samara. 8389.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Sadeckij, Aleksandr (1997). Otkrytoe slovo: Vyskazyvanija M. M. Bachtina v svete ego „metalingvističeskoj teorii“. Moskva.

  • Satonski, Dmitri (1995). Der sowjetische Bernhard oder Die Macht der Tradition: Zur Rezeption in Rußland und in der Ukraine In: Kontinent Bernhard: zur Thomas- Bernhard-Rezeption in Europa. Hrsg. v. Wolfram Bayer. Wien, Köln, Weimar. 463477.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Saussure, Ferdinand de (1967). Grundfragen der allgemeinen Sprachwissenschaft. Berlin.

  • Schelling, Friedrich (1960). Philosophie der Kunst. In: Schelling, Friedrich. Sämtliche Werke. Bd. 5. Darmstadt 1960.

  • Scheu, Alexandra Barbara (2005). „Ich schreibe eine ungeheure Schrift“: Sprache und Identitätsverlust in Thomas Bernhards „Auslöschung“. In: Thomas Bernhards Jahrbuch 2004. Wien. 5572.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Schläpfer, Walter (2008). Über Bangigkeit: Gedanken zu Robert Musil und Thomas Bernhard / Der herausgeforderte Mensch: philosophische Texte zur Existenz, Essays. Zürich.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Schmid, Wolf (2014). Elemente der Narratologie. Berlin, Boston.

  • Schmidt-Dengler, Wendelin (1986). Der Übertreibungskünstler: Studien zu Thomas Bernhard. Wien.

  • Schmidt-Knaebel, Susanne (1983). Schizophrene Sprache in Monolog und Dialog: psycholinguistischer Beitrag zu einer Charakteristik psychotischer Sprechakte mit Vorschlägen für das Gespräch in Klinik und Psychotherapie / Schmidt-Knaebel, Susanne. Hamburg.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Schmitz-Emans, Monika (2004). Sprachreflexion und Ethik: Etappen einer Allianz in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. In: Krise und Kritik der Sprache: Literatur zwischen Spätmoderne und Postmoderne. Hrsg. v. Reinhard Kacianka u. Peter V. Zima. Tübingen, Basel. 4365.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Schutte, Jürgen (1997). Einführung in die Literaturinterpretation. 4., aktualisierte Azflage. Stuttgart, Weimar.

  • Soboleva, Majja E. (2005). Filosofija kak „kritika jazyka d Germanii. Sankt-Peterburg.

  • Sokolova, Elizaveta V. (2008). „Dialog nevozmožen …“: Kommunikativnaja problematika v sovremennoj literature Germanii. Moskva.

  • Steinmann, Siegfried (1985). Sprache, Handlung, Wirklichkeit im deutschen Gegenwartsdrama: Studien zu Thomas Bernhard, Botho Strauss und Bodo Kirchhoff. Frankfurt a. M.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Steutzger, Inge (2001). „Zu einem Sprachspiel gehört eine ganze Kultur“: Wittgenstein in der Prosa von Ingeborg Bachmann und Thomas Bernhard. Freiburg i. Br.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Stevens, Adrian (1997). Schimpfen als künstlerischer Selbstentwurf: Karneval und Hermeneutik in Thomas Bernhards „Auslöschung“. In: Thomas Bernhard: Beiträge zur Fiktion der Postmoderne. Hrsg. v. Wendelin Schmidt-Dengler et al. Frankfurt a. M. 6191.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Strub, Christian (1988). „Bloße Ausdrückung“ und „lautes Denken“: Zu Kleists Aufsatz „Über die allmähliche Verfertigung der Gedanken beim Reden“. In: KODIKAS-/CODE. Ars Semeiotica 11 (1988). 273294.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Tamarčenko, Natan D./Tjupa, Valerij I./Brojtman, Samson N. (2008). Teorija literatury. V 2 t. T. 1. teorija chudožestvennogo diskursa. Teoretičeskaja poėtika. 3-e izdanie. Moskva.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Taškenov, Sergej P. (2013). Aleksandr Nikolaevič Veselovskij: Diskursbegründer der Historischen Poetik. In: Die russische Schule der historischen Poetik. Hrsg. v. Dirk Kemper, Valerij I. Tjupa, Sergej P. Taškenov. München. 4358.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Tjupa, Valerij I. (2001). Analitika chudožestvennogo: vvedenie v literaturovedčeskij analiz. Moskva.

  • Tjupa, Valerij I. (2008a). Kommunikativnaja strategija. In: Poėtika: slovar’ aktual’nych terminov i ponjatij. Moskva. 100.

  • Tjupa, Valerij I. (2008b). Modusy chudožestvennosti. In: Poėtika: slovar’ aktual’nych terminov i ponjatij. Moskva. 127128.

  • Tynjanow, Juri (1982). Literarisches heute. Aus dem Russ. v. Waltraud und Wolfram Schroeder. In: Juri Tynjanow. Poetik. Ausgewählte Essays. Leipzig, Weimar. 6592.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Uspenskij, Boris A. (2000). Poėtika kompozicii. Sankt-Peterburg.

  • Uspenskij, Boris A. (2007). Ego Loquens: jazyk i kommunikacionnoe prostranstvo. Moskva.

  • Vellusig, Robert (1997). Thomas Bernhards Gesprächs-Kunst. In: Thomas Bernhard: Beiträge zur Fiktion der Postmoderne. Hrsg. v. Wendelin Schmidt-Dengler. Frankfurt am Main u.a. 2546.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Vietta, Silvio (1970). Sprache und Sprachreflexion in der modernen Lyrik. Bad Homburg.

  • Vietta, Silvio (1992). Die literarische Moderne: eine problemgeschichtliche Darstellung der deutschsprachigen Literatur von Hölderlin bis Thomas Bernhard. Stuttgart.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Voerknecht, Liesbeth (1999). Thomas Bernhard und die Musik: Der Untergeher In: Thomas Bernhard: Traditionen und Trabanten. Hrsg. v. Joahim Hoell u. Kai Luches-Kaiser. Würzburg. 195206.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Vinogradov, Viktor V. (1980). O jazyke chudožestvennoj prozy. Moskva.

  • Vološinov, Valentin N. (1993). Marksizm i filosofija jazyka. Moskva.

  • Vološinov, Valentin N. (1996). Slovo v žizni i slovo v poėzii. Moskva.

  • Vygotskij, Leonid S. (1999). Myšlenie i reč’. Izd. 5-e. Moskva.

  • Walitsch, Herwig (1992). Thomas Bernhard und das Komische: Versuch über den Komikbegriff Thomas Bernhards anhand der Texte „Alte Meister“ und „Die Macht der Gewohnheit“. Erlangen.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Weiß, Gernot (1993). Auslöschung der Philosophie: Philosophiekritik bei Thomas Bernhard. Würzburg.

  • Wirth, Uwe (2002). Der Performanzbegriff im Spannungsfeld von Illokution, Iteration und Indexikalität. In: Performanz: zwischen Sprachphilosophie und Kulturwissenschaften. Hrsg. v. Uwe Wirth. Frankfurt a. M. 960.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Wygotski, Lew S. (1977). Denken und Sprechen. Aus dem Russ. v. Gerhard Sewekow. Mit einer Einleitung v. Thomas Luckmann. Hrsg. v. Johannes Helm. Frankfurt a. M.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Zatonskij, Ddmitrij B. (1983). Tomas Bernchard: mir rasskazyvaemyj, zamknutyj, smeščёnnyj. In: Inostrannaja literatura 11 (1983). 183189.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Žerebin, Aleksej I. (2004): Vertikal’naja linija. Filosofskaja proza Avstrii v russkoj perspektive. Sankt-Peterburg.