Dank

In: Der kleine Film
Author: Linda Waack
Free access
Dank

Mein Dank gilt all jenen, die diesem Buch auf die Sprünge geholfen haben: Prof. Volker Mergenthaler und Prof. Volker Pantenburg, die meine Überlegungen mit Zutrauen begleitet und meine Dissertation betreut haben; den Stipendiatinnen und Stipendiaten der Programme „Theorie und Geschichte kinematografischer Objekte“ am Internationalen Kolleg für Kulturforschung und Medienphilosophie und „Mediale Historiographien“ der Bauhaus-Universität Weimar; den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Haus des Dokumentarfilms in Stuttgart, namentlich Anita Bindner und Anna Leippe, für die Einblicke und genaue Kenntnis der Sammlungen, außerdem Dr. Reiner Ziegler für die freundliche Erteilung der Bildrechte. Prof. Dan Streible von der NYU danke ich dafür, dass er mir den Kontakt zu seinen Orphans vermittelte und Prof. Andrea Griesebner für alles, was ich über Mikrogeschichte gelernt habe, sowie Prof. Lorenz Engell und Prof. Bernhard Siegert für ihren Einsatz für Theorie und Tiefe. Prof. Sabine Nessel danke ich für die vielen Freiräume und Chancen; Dr. Michael Lorber für den letzten Blick ins Manuskript. Meinen Eltern und meiner Schwester danke ich für ihre Liebe.

Fürs Lesen, Hinterfragen und Mut machen danke ich Judith Blume, Katharina Brechensbauer, Rosa Costa, Daniel Eschkötter, Dennis Göttel, Jiré Emine Gözen, Silke Hilgers, Elena Meilicke, Caroline Merkel, Leonie Silber, Chris Tedjasukmana und André Wendler. Ohne die Gedanken, Klarstellungen und Aufmunterungen meiner Freundinnen und Freunde wäre das Buch schlicht nicht erschienen.

Mein besonderer Dank gilt Alejandro Esguerra und Friederike Horstmann für ihre unermüdliche Unterstützung, für die letzten Tage am Wannsee und für ihr Bleiben, bis es soweit war.

Der kleine Film

Mikrohistorie und Mediengeschichte

Series: 

Metrics

All Time Past Year Past 30 Days
Abstract Views 0 0 0
Full Text Views 36 36 7
PDF Views & Downloads 0 0 0