Literaturverzeichnis

in Die Horizonte der Lebenswelt
Freier Zugang
Literaturverzeichnis

Schriften von Edmund Husserl

Husserliana

  • Edmund Husserl. Gesammelte Werke, Den Haag bzw. Dordrecht, Martinus Nijhoff bzw. Kluwer bzw. Springer.

  • Bd. I (1991): Cartesianische Meditationen und Pariser Vorträge, hg. v. S. Strasser. Nachdruck der 2. verb. Auflage.

  • Bd. II (1950): Die Idee der Phänomenologie. Fünf Vorlesungen, hg. v. W. Biemel.

  • Bd. III (1976): Ideen zu einer reinen Phänomenologie und phänomenologischen Philosophie. Erstes Buch: Allgemeine Einführung in die reine Phänomenologie, in zwei Bänden. 1. Halbband: Text der 1.–3. Auflage; 2. Halbband: Ergänzende Texte (1912–1929). Neu hg. v. K. Schuhmann.

  • Bd. IV (1991): Ideen zu einer reinen Phänomenologie und phänomenologischen Philosophie. Zweites Buch: Phänomenologische Untersuchungen zur Konstitution, hg. v. M. Biemel.

  • Bd. V (1971): Ideen zu einer reinen Phänomenologie und phänomenologischen Philosophie. Drittes Buch: Die Phänomenologie und die Fundamente der Wissenschaften, hg. v. M. Biemel.

  • Bd. IV–2/V–2 (in press): Ideen zu einer reinen Phänomenologie und phänomenologischen Philosophie. Zweites Buch: Phänomenologische Untersuchungen zur Konstitution und Wissenschaftstheorie. Teilentwürfe und Thematische Ausarbeitungen sowie das „Nachwort zu meinen ‚Ideen zu einer reinen Phänomenologie und phänomenologischen Philosophie‘“ (1908–1930), hg. v. Dirk Fonfara, Stand: Februar 2019.

  • Bd. VI (1976): Die Krisis der europäischen Wissenschaften und die transzendentale Phänomenologie. Eine Einleitung in die phänomenologische Philosophie, hg. v. W. Biemel.

  • Bd. VII (1956): Erste Philosophie (1923/24). Erster Teil: Kritische Ideengeschichte, hg. v. R. Boehm.

  • Bd. VIII (1959): Erste Philosophie (1923/24). Zweiter Teil: Theorie der phänomenologischen Reduktion, hg. v. R. Boehm.

  • Bd. IX (1968): Phänomenologische Psychologie. Vorlesungen Sommersemester 1925, hg. v. W. Biemel. 2. verb. Auflage.

  • Bd. X (1969): Zur Phänomenologie des inneren Zeitbewusstseins (1893–1917), hg. v. R. Boehm. Nachdruck der 2. verb. Auflage.

  • Bd. XI (1966): Analysen zur passiven Synthesis. Aus Vorlesungs- und Forschungsmanuskripten (1918–1926), hg. v. M. Fleischer.

  • Bd. XIII (1973): Zur Phänomenologie der Intersubjektivität. Texte aus dem Nachlass. Erster Teil: 1905–1920, hg. v. I. Kern.

  • Bd. XIV (1973): Zur Phänomenologie der Intersubjektivität. Texte aus dem Nachlass. Zweiter Teil: 1921–1928, hg. v. I. Kern.

  • Bd. XV (1973): Zur Phänomenologie der Intersubjektivität. Texte aus dem Nachlass. Dritter Teil: 1929–1935, hg. v. I. Kern.

  • Bd. XVI (1973): Ding und Raum. Vorlesungen 1907, hg. v. U. Claesges.

  • Bd. XVII (1974): Formale und transzendentale Logik. Versuch einer Kritik der logischen Vernunft, hg. v. P. Janssen.

  • Bd. XVIII (1975): Logische Untersuchungen. Erster Band: Prolegomena zur reinen Logik, hg. v. E. Holenstein.

  • Bd. XIX/1 (1984): Logische Untersuchungen. Zweiter Band: Untersuchungen zur Phänomenologie und Theorie der Erkenntnis. Erster Teil, hg. v. U. Panzer.

  • Bd. XIX/2 (1984): Logische Untersuchungen. Zweiter Band: Untersuchungen zur Phänomenologie und Theorie der Erkenntnis. Zweiter Teil, hg. v. U. Panzer.

  • Bd. XX/1 (2002): Logische Untersuchungen. Ergänzungsband. Erster Teil. Entwürfe zur Umarbeitung der VI. Untersuchung und zur Vorrede für die Neuauflage der Logischen Untersuchungen (Sommer 1913), hg. v. U. Melle.

  • Bd. XX/2 (2005): Logische Untersuchungen. Ergänzungsband. Zweiter Teil: Texte für die Neufassung der VI. Untersuchung. Zur Phänomenologie des Ausdrucks und der Erkenntnis (1893/94–1921), hg. v. U. Melle.

  • Bd. XXI (1983): Studien zur Arithmetik und Geometrie. Texte aus dem Nachlass (1886–1901), hg. v. I. Strohmeyer.

  • Bd. XXII (1979): Aufsätze und Rezensionen (1890–1910), hg. v. B. Rang.

  • Bd. XXIII (1980): Phantasie, Bildbewusstsein, Erinnerung. Zur Phänomenologie der anschaulichen Vergegenwärtigungen. Texte aus dem Nachlass (1898–1925), hg. v. E. Marbach. 1980.

  • Bd. XXIV (1984): Einleitung in die Logik und Erkenntnistheorie. Vorlesungen 1906/07, hg. v. U. Melle.

  • Bd. XXV (1987): Aufsätze und Vorträge (1911–1921), hg. v. T. Nenon & H. R. Sepp.

  • Bd. XXVI (1987): Vorlesungen über Bedeutungslehre. Sommersemester 1908, hg. v. U. Panzer.

  • Bd. XXVII (1989): Aufsätze und Vorträge (1922–1937), hg. v. T. Nenon & H. R. Sepp.

  • Bd. XXVIII (1988): Vorlesungen über Ethik und Wertlehre (1908–1914), hg. v. U. Melle.

  • Bd. XXIX (1993): Die Krisis der europäischen Wissenschaften und die transzendentale Phänomenologie. Ergänzungsband. Texte aus dem Nachlass 1934–1937, hg. v. R. N. Smid.

  • Bd. XXX (1996): Logik und allgemeine Wissenschaftstheorie. Vorlesungen Wintersemester 1917/18. Mit ergänzenden Texten aus der ersten Fassung von 1910/11, hg. v. U. Panzer.

  • Bd. XXXI (2000): Aktive Synthesen. Aus der Vorlesung Transzendentale Logik 1920/21. Ergänzungsband zu Analysen zur passiven Synthesis, hg. v. R. Breeur.

  • Bd. XXXII (2001): Natur und Geist. Vorlesungen Sommersemester 1927, hg. v. M. Weiler.

  • Bd. XXXIII (2001): Die Bernauer Manuskripte über das Zeitbewusstsein (1917/18), hg. v. R. Bernet und D. Lohmar.

  • Bd. XXXVII (2004): Einleitung in die Ethik. Vorlesungen Sommersemester 1920 und 1924, hg. v. H. Peucker.

  • Bd. XXXIX (2008): Die Lebenswelt. Auslegungen der vorgegebenen Welt und ihrer Konstitution. Texte aus dem Nachlass (1916–1937), hg. v. R. Sowa.

  • Bd. XXXXII (2014): Grenzprobleme der Phänomenologie. Analysen des Unbewusstseins und der Instinkte. Metaphysik. Späte Ethik (Texte aus dem Nachlass 1908–1937), hg. v. R. Sowa und T. Vongehr.

  • Bd. XXXXIII/1 (in press): Verstand und Gegenstand. Strukturen des Bewusstseins, Bd. 1. (Texte aus dem Nachlass), hg. v. U. Melle & T. Vongehr.

  • Bd. XXXXIII/2 (in press): Gefühl und Wert. Strukturen des Bewusstseins, Bd. 2. (Texte aus dem Nachlass), hg. v. U. Melle & T. Vongehr.

  • Bd. XXXXIII/3 (in press): Wille und Handlung. Strukturen des Bewusstseins, Bd. 3. (Texte aus dem Nachlass), hg. v. U. Melle & T. Vongehr.

  • Bd. XXXXIII/1 (in press): Textkritischer Anhang. Strukturen des Bewusstseins, Bd. 1. (Texte aus dem Nachlass), hg. v. U. Melle & T. Vongehr.

Husserliana Materialien

Bd. III (2001): Allgemeine Erkenntnistheorie. Vorlesung 1902/03, hg. v. E. Schuhmann.

Husserliana Dokumente

  • Schuhmann, Karl (1977): Husserl-Chronik. Denk- und Lebensweg Edmund Husserls. Den Haag: Martinus Nijhoff.

  • Husserl, Edmund (1994): Briefwechsel, hg. v. E. Schuhmann in Verbindung mit K. Schuhmann, – Band III. IV. Die Freiburger Schüler. – Band III. VII. Wissenschaftlerkorrespondenz.

Sekundärliteratur

  • Abel, Günter (2011): Einführung: ,Der interne Zusammenhang von Sprache, Kommunikation, Lebenswelt und Wissenschaft, in: C. F. Gethmann (Hg.), Deutsches Jahrbuch Philosophie. Band 2: Lebenswelt und Wissenschaft. XXI. Deutscher Kongreß für Philosophie. 15.–19. September 2008 an der Universität Duisburg-Essen, 351–371, Hamburg: Meiner.

  • Abel, Günter (2008): ,Technik und Lebenswelt. Wechselseitige Herausforderung?‘, in: H. Poser (Hg.), Herausforderung Technik, 7796, Frankfurt a. M.

  • Ahmed, Sarah (2006): Orientations: Toward a queer phenomenology, in: GLQ: A Journal of Lesbian and Gay Studies, vol. 12 (4), 543574.

  • Alloa, Emanuel (2010): Geltung, in: H.-H. Gander (Hg.): Husserl-Lexikon, 116f., Darmstadt: WBG.

  • Alloa, Emanuel (2010): Phantasie, in: H.-H. Gander (Hg.): Husserl-Lexikon, 235f., Darmstadt: WBG.

  • Anders, Günther (1923): Über die Situationskategorie bei den ‚Logischen Sätzen‘. Erster Teil einer Untersuchung über die Rolle der Situationskategorie [unveröffentlichte Dissertation].

  • Becker, Ralf (2002): Dauer im Wechsel. Husserls Begriff der ,Allzeitlichkeit‘ als Krisenphänomen, in: E. W. Orth & K.-H. Lembeck (Hg.), Phänomenologische Forschungen 2002, 205229, Hamburg: Meiner.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Becker, Ralf (2016): Lebensform und lebendige Form. Zum Sinnfundament der Lebenswissenschaften, in: K.-H. Lembeck, K. Mertens & E. W. Orth (Hg.), Phänomenologische Forschungen 2015, 3346, Hamburg: Meiner.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Benn, Gottfried (1983): Gedichte, in: Bibliothek des 20. Jahrhunderts, hg. v. W. Jens & M. Reich-Ranicki, Zürich: Arche Verlag AG Raabe und Vitali.

  • Berger, Peter L. & Luckmann, Thomas (2013 25): Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit. Eine Theorie der Wissenssoziologie, Frankfurt a. M.: Fischer.

  • Bermes, Christian (2004): ,Welt‘ als Thema der Philosophie. Vom metaphysischen zum natürlichen Weltbegriff, Hamburg: Meiner.

  • Bermes, Christian (2008): Leben, in: R. Konersmann (Hg.), Wörterbuch der philosophischen Metaphern, 188195, Darmstadt: WBG.

  • Bermes, Christian (2017): Die Lebenswelt, in: S. Luft & M. Wehrle (Hg.), Husserl-Handbuch. Leben–Werk–Wirkung, Stuttgart: J. B. Metzler.

  • Bernet, Rudolf (1990): Husserls Begriff des Noema, in: S. Ijsseling (Hg.), Husserl-Ausgabe und Husserl-Forschung, Phaenomenologica 115, 6180, Dordrecht/Boston/London: Kluwer Academic Publishers.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Bernet, Rudolf (2009): Husserl’s early time-analysis in historical context, in: Journal of British Society for Phenomenology, 40 (2), 117154.

  • Beyer, Christian (1997): Ideen zu einer reinen Phänomenologie empirischer Bedeutung, in: E. W. Orth & K.-H. Lembeck (Hg.), Phänomenologische Forschungen 1997/2, 167176, Hamburg: Meiner.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Beyer, Christian (2000): Intentionalität und Referenz. Eine sprachanalytische Studie zu Husserls transzendentaler Phänomenologie, Paderborn: Mentis.

  • Beyer, Christian (2015): Meaning, context, and background, in: T. Metzinger & J. M. Windt (eds.), Open MIND: 4(T), Frankfurt a. M.: MIND Group, 117. doi: 10.15502/9783958570221.

  • Blumenberg, Hans (1996): Die Legitimität der Neuzeit, Frankfurt a. M.: Suhrkamp.

  • Blumenberg, Hans (2006): Beschreibung des Menschen, hg. v. M. Sommer, Frankfurt a. M.: Suhrkamp.

  • Blumenberg, Hans (2007): Zu den Sachen und zurück, hg. v. M. Sommer, Frankfurt a. M.: Suhrkamp.

  • Blumenberg, Hans (2010): Theorie der Lebenswelt, hg. v. M. Sommer, Berlin: Suhrkamp.

  • Blumenberg, Hans (2014 4), Lebenszeit und Weltzeit, Frankfurt a. M.: Suhrkamp.

  • Borges, Jorge L. (2013 12): Das unerbittliche Gedächtnis, in: G. Haefs & F. Arnold (Hg.), Werke in 20. Bänden, Band 5: Jorge Luis Borges – Fiktionen. Erzählungen 1939–1944, 95104, Frankfurt a. M.: Fischer.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Breyer, Thiemo (2011): Attentionalität und Intentionalität Grundzüge einer phänomenologisch-kognitionswissenschaftlichen Theorie der Aufmerksamkeit, in: B. Waldenfels (Hg.), Phänomenologische Untersuchungen, Band 28, München: Fink.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Breyer, Thiemo (2016): Soziale Wahrnehmung zwischen Erkenntnistheorie und Anthropologie, in: G. Hartung & M. Herrgen (Hg.), Interdisziplinäre Anthropologie, Jahrbuch 4/2016, 141163, Wiesbaden: Springer VS.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Breyer, Thiemo/Buchholz, Michael/Hamburger, Andreas/Pfänder, Stefan & Schumann, Elke (2017, Hg.): Resonanz – Rhythmus – Synchronisierung. Interaktionen in Alltag, Therapie und Kunst, Bielefeld: Transcript.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Brudzińska, Jagna (2012): Affekt und Phantasie im Aufbau personaler Realitäten. Zur emotiven Wirkungsphänomenologie der Lebenswelt, in: Archive of the History of Philosophy and Social Thought, vol. 57/2012 (Supplement), 195214.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Bryson, Bill (2013 6): Eine kurze Geschichte der alltäglichen Dinge, aus dem Englischen von S. Ruschmaier, München: Wilhelm Goldmann.

  • Bultmann, Rudolf (1957 15): Das Evangelium des Johannes, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

  • Bühler, Karl (1934): Sprachtheorie. Die Darstellungsfunktion der Sprache, Stuttgart, New York, NY: Fischer (19821).

  • Caminada, Emanuele (2019): Vom Gemeingeist zum Habitus. Sozialphilosophische Implikationen der Phänomenologie, in: Phaenomenologica 225, Heidelberg: Springer.

  • Carr, David (2011): Vorwissenschaftliche Erfahrung der Geschichte, in: C. F. Gethmann (Hg.), Deutsches Jahrbuch Philosophie. Band 2: Lebenswelt und Wissenschaft. XXI. Deutscher Kongreß für Philosophie. 15.–19. September 2008 an der Universität Duisburg-Essen, 1305–1313, Hamburg: Meiner.

  • Cassirer, Ernst: Gesammelte Werke [ECW]. Hamburger Ausgabe, hg. v. Birgit Recki. Band 24, bearb. V. Claus Rosenkranz, Hamburg 2007.

  • Claesges, Ulrich (1972): Zweideutigkeiten in Husserls Lebenswelt-Begriff, in: Phaenomenologica 49, 85101, Den Haag: Martinus Nijhoff.

  • Creutz, Daniel (2010): Krisis, in: H.-H. Gander (Hg.): Husserl-Lexikon, 176ff., Darmstadt: WBG.

  • Creutz, Daniel (2010): Tradition, in: H.-H. Gander (Hg.): Husserl-Lexikon, 283ff., Darmstadt: WBG.

  • Crowell, Steven Galt (1996): The mythical and the meaningless: Husserl and the two faces of nature, in: T. Nenon & L. Embree (eds.), Issues in Husserl’s Ideas II, in: Contribution to Phenomenology, vol. 24, 81105, Dordrecht: Kluwer Academic Publishers.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Deichkind (2015): NIVEAU WESHALB WARUM [CD/Mp3], Sultan Günther Music GbR.

  • Depraz, Natalie (2012): Phänomenologie in der Praxis. Eine Einführung, Freiburg i. Br./München: Karl Alber.

  • Derrida, Jacques (1979): Die Stimme und das Phänomen. Ein Essay über das Problem des Zeichens in der Phänomenologie Husserls, Frankfurt a. M.: Suhrkamp.

  • Descola (2011): Jenseits von Natur und Kultur, aus dem Französischen v. E. Moldenhauer, mit einem Nachwort von M. Kauppert, Berlin: Suhrkamp.

  • Doyon, Maxime (2010): Idealität, in: H.-H. Gander (Hg.): Husserl-Lexikon, 142ff., Darmstadt: WBG.

  • Drummond, John J. (2015): The doctrine of the noema and the theory of reason, in: A. Staiti (ed.), Commentary on Husserl’s Ideas II, 257271, Berlin/Boston: de Gruyter.

  • Dzwiza, Erik N. (2019): The situationality of the lifeworld. Reflections on key terms concerning human-animal relations, in: T. Breyer & T. Widlok (eds.), The Situationality of Human-Animal Relations. Perspectives from Anthropology and Philosophy, 928, Bielefeld: Transcript.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Eden, Tania (2000): Lebenswelt und Sprache. Eine Studie zu Husserl, Quine und Wittgenstein, in: H. Waldenfels (Hg.): Phänomenologische Untersuchungen, Band 12, München: Fink.

  • Espinet, David (2010): Appräsentation, H.-H. Gander (Hg.): Husserl-Lexikon, 32ff., Darmstadt: WBG.

  • Espinet, David (2010): Natur/Geist, H.-H. Gander (Hg.): Husserl-Lexikon, 203ff., Darmstadt: WBG.

  • Evans, Jean Claude (1996): Where is the Life-World?, in: T. Nenon & L. Embree (eds.), Issues in Husserl’s Ideas II, in: Contribution to Phenomenology, vol. 24, 5765, Dordrecht: Kluwer Academic Publishers.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Fasching, Wolfgang (2005): Zur Irreduzibilität des reinen Ichs in der transzendentalen Phänomenologie, in: M. Blamauer, W. Fasching & M. Flatscher (Hg.): Phänomenologische Aufbrüche, 918, Frankfurt a. M.: Peter Lang.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Fellmann, Ferdinand (1983): Gelebte Philosophie in Deutschland. Denkformen der Lebensweltphänomenologie und der kritischen Theorie, Freiburg i. Br./München.

  • Ferencz-Flatz, Christian (2011): Husserls Idee einer ,Phänomenologie der Okkasionalität‘, in: Philosophisches Jahrbuch, 118. Jahrgang (1), 85103.

  • Ferencz-Flatz, Christian (2012): Können und Quasi-Tun. Zum Bewusstsein praktischer Möglichkeit bei Husserl, in: Zeitschrift für philosophische Forschung 66, 248269.

  • Ferencz-Flatz, Christian (2014): Habit and situational typification, in: Phenomenology and Mind 6, 6483.

  • Ferencz-Flatz, Christian (2017): Humanizing the animal, animalizing the human: Husserl on pets, in: Human Studies, vol. 40 (2), 217232.

  • Fischer, Miriam & Wehle, Maren (2010): Leib, in: H.-H. Gander (Hg.): Husserl-Lexikon, 188ff., Darmstadt: WBG.

  • Føllesdal, Dagfinn (2006): Husserls Begriff der Lebenswelt, in: C. F. Gethmann (Hg.): Deutsches Jahrbuch Philosophie. Band 2: Lebenswelt und Wissenschaft. XXI. Deutscher Kongreß für Philosophie. 15.–19. September 2008 an der Universität Duisburg-Essen, 272–294, Hamburg: Meiner.

  • Føllesdal, Dagfinn (2006): Indikatoren und der Geist, in: G. Keil & U. Tietz (Hg.), Phänomenologie und Sprachanalyse, 227237, Paderborn: Mentis.

  • Frisch, Max (1979): Der Mensch erscheint im Holozän, Frankfurt a. M.: Suhrkamp.

  • Fuchs, Thomas (2008): Leib und Lebenswelt. Neue philosophisch-psychiatrische Essays, Zug (Ch): Die Graue Edition.

  • Fuchs, Thomas (2007): Das Gehirn – ein Beziehungsorgan. Eine phänomenologisch- ökologische Konzeption, Stuttgart: Kohlhammer.

  • Geckeler, Horst & Dietrich, Wolf (1997): Einführung in die französische Sprachwissenschaft. 2., durchgesehene und verbesserte Auflage, Berlin: Erich Schmidt.

  • Geniusas, Saulius (2012a): The origins of the horizon in Husserl’s phenomenology, Dordrecht/Heidelberg/New York/London: Springer.

  • Geniusas, Saulius (2012b): Indexicality as a phenomenological problem, in: Symposium, vol. 16 (2), 171190.

  • Gethmann, Carl Friedrich (2011, Hg.): Deutsches Jahrbuch Philosophie. Band 2: Lebenswelt und Wissenschaft. XXI. Deutscher Kongreß für Philosophie. 15.–19. September 2008 an der Universität Duisburg-Essen, Hamburg: Meiner.

  • Gibson, James J. (1979): The ecological approach to visual perception, Boston, MA: Houghton Mifflin.

  • Ghigi, Nicoletta (2010): Teleologie, in: H.-H. Gander (Hg.): Husserl-Lexikon, 280ff., Darmstadt: WBG.

  • de Gramont,  Jérôme (2010): Erfahrung, in: H.-H. Gander (Hg.): Husserl-Lexikon, 8689, Darmstadt: WBG.

  • Greisch, Jean (2010): Doxa, in: H.-H. Gander (Hg.): Husserl-Lexikon, 61f., Darmstadt: WBG.

  • Gubatz, Thorsten (2010): Generalthesis, in: H.-H. Gander (Hg.): Husserl-Lexikon, 119f., Darmstadt: WBG.

  • Hamsun, Knut (2010): Hunger, Berlin: List Taschenbuch.

  • Hart, James G. (1996): Agent intellect and primal sensibility, in: T. Nenon & L. Embree (eds.), Issues in Husserl’s Ideas II, in: Contribution to Phenomenology, vol. 24, 107134, Dordrecht: Kluwer Academic Publishers.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Heidegger, Martin (2006 19): Sein und Zeit, Tübingen: Niemeyer.

  • Held, Klaus (1989): Husserls These von der Europäisierung der Menschheit, in: Phänomenologie im Widerstreit, hg. v. Christoph Jamme & Otto Pöggeler, 1339, Frankfurt a. M.: Suhrkamp.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Held, Klaus (2012): Einleitung des Herausgebers, in: Husserl, Phänomenologie der Lebenswelt (Ausgewählte Texte II), Stuttgart: Reclam.

  • Heffernan, George (1983): Bedeutung und Evidenz bei Husserl. Das Verhältnis zwischen der Bedeutungs- und Evidenztheorie in den ‚Logischen Untersuchungen‘ und der ‚Formalen und transzendentalen Logik‘ – Ein Vergleich anhand der Identitätsproblematik, in: G. Funke et al. (Hg.), Conscientia: Studien zur Bewußtseinsphilosophie, vol. 11, Bonn: Bouvier Verlag.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Hirschberger (2007): Geschichte der Philosophie, 2. Teil: Neuzeit und Gegenwart, Freiburg i. Br.: Herder.

  • Hoffmann, Thomas (2017): Kurt Goldstein und das Programm einer konkreten Humanwissenschaft, verfügbar unter https://www.researchgate.net/publication/310843704_Kurt_Goldstein_und_das_Programm_einer_konkreten_Humanwissenschaft.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Husserl, Edmund (1948): Erfahrung und Urteil. Untersuchungen zur Genealogie der Logik, hg. v. L. Landgrebe, Hamburg: Claassen & Goverts.

  • Ihde, Don (1990): Technology and the Lifeworld: From garden to earth, Bloomington: Indiane University Press.

  • Janich, Peter (1997): Das Maß der Dinge: Protophysik von Raum, Zeit und Materie, Frankfurt a. M.: Suhrkamp.

  • Janssen, Paul (1986): Einleitung, in: Die Idee der Phänomenologie. 5 Vorlesungen. Text nach Hua II, S. IXXXVI, Hamburg: Meiner.

  • Kant, Immanuel (1980 7): Anthropologie in pragmatischer Hinsicht, hg. von K. Vorländer und eingeleitet von J. Kopper, Hamburg: Meiner.

  • Keßler, Katharina & Staiti, Andrea (2010): Einstellung, in: H.-H. Gander (Hg.): Husserl-Lexikon, 78ff., Darmstadt: WBG.

  • Kern, Iso (1962): Husserls drei Wege zur transzendental-phänomenologischen Reduktion, in: Tijdschrift foor Filosofie 24, 303349.

  • Kita, Sotaro (2008, ed.): Pointing: Where Language, Culture, and Cognition Meet, East Sussex: Psychology Press.

  • Klein, Ted (1996): ‘Essences and experts’. Husserl’s view of the foundations of the science, in: Nenon, T. & Embree, L. (eds.), Issues in Husserl’s Ideas II, in: Contribution to Phenomenology, vol. 24, 6780, Dordrecht: Kluwer Academic Publishers.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Kortmann, Bernd (2005): English Linguistics: Essentials. Anglistik · Amerikanistik, Berlin: Cornelsen.

  • Kripke, Saul (1991): Speaker’s reference and semantic reference, wiederabgedruckt in: J. L. Garfield & M. Kiteley (eds.), Meaning and truth: Essential readings in modern semantics, 162189, New York, NY: Paragon House.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Lembeck, Karl-Heinz (1986, Hg.): Husserls wissenschaftstheoretisches Programm (Einleitung des Hrgs.), in: E. Husserl, Die Phänomenologie und die Fundamente der Wissenschaften, S. VIIXXXV, Hamburg: Meiner.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Lembeck, Karl-Heinz (1988): Gegenstand Geschichte. Geschichtswissenschaftstheorie in Husserls Phänomenologie, in: Phaenomenologica 111, Dordrecht/Boston/ London: Kluwer Academic Publishers.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Lembeck, Karl-Heinz (1994): Einführung in die phänomenologische Philosophie, Darmstadt: WBG.

  • Lembeck, Karl-Heinz (2011): Einführung: ,Phänomenologie und Theorie: der lebensweltliche Grund des Theoretischen‘, in: C. F. Gethmann (Hg.): Deutsches Jahrbuch Philosophie. Band 2: Lebenswelt und Wissenschaft. XXI. Deutscher Kongreß für Philosophie. 15.–19. September 2008 an der Universität Duisburg-Essen, 227–230, Hamburg: Meiner.

  • Lévinas, Emmanuel (2002): Totalität und Unendlichkeit. Versuch über die Exteriorität, Verlag Karl Alber, Freiburg i. Br.

  • Luft, Sebastian (1998): Husserl’s phenomenological discovery of the Natural Attitude, in: Continental philosophy review 31, 153170.

  • Luft, Sebastian (2002): Husserl’s notion of the Natural Attitude and the shift to Transcendental Phenomenology, in: Marquette University, e-Publications@Marquette, Philosophy Faculty Research and Publications.

  • Luft, Sebastian (2004): Husserl’s theory of the Phenomenological Reduction: Between Life-World and Cartesianism, in: Marquette University, e-Publications@Marquette, Philosophy Faculty Research and Publications.

  • Luft, Sebastian (2009): Phänomenologische und mundane Reduktion, in: Marquette University, e-Publications@Marquette, Philosophy Faculty Research and Publications.

  • Luft, Sebastian (2010): Reduktion, in: H.-H. Gander (Hg.): Husserl-Lexikon, 252257, Darmstadt: WBG.

  • Luft, Sebastian (2012): Von der mannigfaltigen Bedeutung der Reduktion nach Husserl, in: K.-H. Lembeck, K. Mertens & E. W. Orth (Hg.) Phänomenologische Forschungen, 529, Hamburg: Meiner.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Martin, Ben (2015): A map of the noesis-noema-correlation, in: A. Staiti (ed.), Commentary on Husserl’s Ideas II, 329331, Berlin/Boston: de Gruyter.

  • Melle, Ullrich (1996): Nature and spirit, in: T. Nenon & L. Embree (eds.), Issues in Husserl’s Ideas II, in: Contribution to Phenomenology, vol. 24, 1535, Dordrecht: Kluwer Academic Publishers.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Merleau-Ponty, Maurice (1974 6), Phänomenologie der Wahrnehmung, in: C. F. Graumann & J. Linschoten (Hg.), Phänomenologisch-psychologische Forschungen, Band 7, Berlin: Walter De Gruyter & Co.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Merleau-Ponty, Maurice (1986): Das Sichtbare und das Unsichtbare, hg. v. C. Lefort, München: Fink.

  • Mertens, Karl (2011): Nach und vor der psychologischen Forschung. Überlegungen zu einer Phänomenologischen Wissenschaftstheorie, in: C. F. Gethmann (Hg.): Deutsches Jahrbuch Philosophie. Band 2: Lebenswelt und Wissenschaft. XXI. Deutscher Kongreß für Philosophie. 15.–19. September 2008 an der Universität Duisburg-Essen, 231–248, Hamburg: Meiner.

  • Merz, Philippe (2014): Werterfahrung und Wahrheit. Phänomenologische Ethikbegründung nach Husserl, in: H. Waldenfels (Hg.): Phänomenologische Untersuchungen, Band 32, München: Fink.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Merz, Philippe/Staiti, Andrea/Steffen, Frank (2010, Hg.): Geist – Person – Gemeinschaft. Freiburger Beiträge zur Aktualität Husserls, in: Studien zur Phänomenologie und praktischen Philosophie, hg. v. H.-H. Gander, L. Hühn, L. Tengelyi & G. Zöller, Band 21, Würzburg: Ergon.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Moore, Chris/Dunham, Philip J. (1995, eds.): Joint Attention: Its origins and role in development, New York/London: Lawrence Erlbaum Associates.

  • Murakami, Haruki (2009): Der Elefant verschwindet, München: btb.

  • Natorp, Paul (1901): Zur Frage der logischen Methode. Mit Beziehung auf Edmund Husserls Prolegomena zur reinen Logik, wiederabgedruckt in: Husserl (1973), hg. v. Hermann Noack, 115, Darmstadt: WBG.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Natorp, Paul (1913), Husserls ‚Ideen zu einer reinen Phänomenologie‘, wiederabgedruckt in: Husserl (1973), hg. von Hermann Noack, 3660, Darmstadt: WBG.

  • Nenon, Thomas (1996): Introduction, in: T. Nenon & L. Embree (eds.), Issues in Husserl’s Ideas II, in: Contribution to Phenomenology, vol. 24, Dordrecht: Kluwer Academic Publishers.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Nenon, Thomas & Embree, Lester (eds.), Issues in Husserl’s Ideas II, in: Contribution to Phenomenology, vol. 24, Dordrecht: Kluwer Academic Publishers.

  • Nickol, Martin (2016): Wachsende Wissenschaft – Zur Geschichte einiger Kieler Bäume, in: Christiana Albertina. Forschungen und Berichte aus der Christian- Albrechts-Universität zu Kiel (Heft 82), Kiel/Hamburg: Wachholtz.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Orth, Ernst Wolfgang (1995): Wilhelm Dilthey und die Phänomenologie Edmund Husserls. Die Herausforderung der Philosophie durch den Relativismus im Umbruch der Geisteswissenschaften vom 19. zum 20. Jahrhundert, in: Reports on Philosophy Nr. 15, 2743.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Orth, Ernst W. (1999): Edmund Husserls ,Krisis der europäischen Wissenschaften und die transzendentale Phänomenologie‘, Darmstadt: WBG.

  • Orth, Ernst W. (2003): ,Natur und Geist‘ in der Husserlschen Phänomenologie, in: E. W. Orth & K.-H. Lembeck (Hg.): Phänomenologische Forschungen 2003, 2337, Hamburg: Meiner.

  • Ott, Konrad (2014 2): Umweltethik zur Einführung, Hamburg: Junius.

  • Palette, Virginie (2010): Wirklichkeit, in: H.-H. Gander (Hg.): Husserl-Lexikon, 318ff., Darmstadt: WBG.

  • Plessner, Helmuth (1951): Zur Anthropologie der Musik, in: Gesammelte Schriften VII, Ausdruck und menschliche Natur, hg. v. G. Dux, O. Marquardt & E. Ströker, unter Mitw. v. R. W. Schmidt, A. Wetterer & M.-J. Zemlin, 184200, Frankfurt a. M.: Suhrkamp.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Plessner, Helmuth (1964): Ein Newton des Grashalms?, in: Gesammelte Schriften VIII, Conditio humana, hg. v. G. Dux, O. Marquardt & E. Ströker, unter Mitw. v. R. W. Schmidt, A. Wetterer & M.-J. Zemlin, 247266, Frankfurt a. M.: Suhrkamp.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Plessner, Helmuth (1965): Der Mensch als Naturereignis, in: Gesammelte Schriften VIII, Conditio humana, hg. v. G. Dux, O. Marquardt & E. Ströker, unter Mitw. v. R. W. Schmidt, A. Wetterer & M.-J. Zemlin, 267283, Frankfurt a. M.: Suhrkamp.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Plessner, Helmuth (1975 3): Die Stufen des Organischen und der Mensch. Einleitung in die philosophische Anthropologie, Berlin/New York: de Gruyter.

  • Plessner, Helmuth (1982): Ausdruck und menschliche Natur, Gesammelte Schriften VII, hg. v. G. Dux, O. Marquardt & E. Ströker, unter Mitw. v. R. W. Schmidt, A. Wetterer & M.-J. Zemlin, Frankfurt a. M.: Suhrkamp.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Przybylski, Lukasz (2006): Kinästhesen und sensomotorische Erfahrung, in: D. Fonfara & D. Lohmar (Hg.): Interdisziplinäre Perspektiven der Phänomenologie, Phaenomenologica 177, 262278, Dordrecht: Springer.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Rapic, Smail (1991): Einleitung. In: S. Rapic & K.-H. Hahnengress (Hg.): Ding und Raum. Vorlesung 1907. Text nach Hua XVI, S. XILXXXII, Hamburg: Meiner.

  • Ricœur, Paul (1949): Husserl und der Sinn der Geschichte, in: P. Noack (Hg.), Husserl (1973), Darmstadt: WBG.

  • Rizzoli, Lina (2008): Erkenntnis und Reduktion. Die operative Entfaltung der phänomenologischen Reduktion im Denken Edmund Husserls, in: Phaenomenologica 188, Dordrecht: Springer.

  • Röd, Wolfgang (2000): Der Weg der Philosophie. Von den Anfängen bis ins 20. Jahrhundert, Band 2, 17. bis 20. Jahrhundert, München: C. H. Beck.

  • Römer, Inga & Wunsch, Matthias (2013, Hg.): Person: Anthropologische, phänomenologische und analytische Perspektiven, in: ethica, Münster: mentis.

  • Renker, Jan (2010): Kultur, in: H.-H. Gander (Hg.): Husserl-Lexikon, 178f., Darmstadt: WBG.

  • Sawicki, Marianne (1997): Body, text and science. The literacy of investigative practices and the phenomenology of Edith Stein, in: Phaenomenologica 144, Dordrecht: Kluwer Academic Publishers.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Schmid, Hans Bernhard (2005): Wir-Intentionalität. Kritik des ontologischen Individualismus und Rekonstruktion des Gemeinschaft, in: G. Bien, K.-H. Nusser & A. Pieper (Hg.), Alber-Reihe, Band 75, Praktische Philosophie, Freiburg im Breisgau/ München: Karl Alber.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Schmit, Roger (2000): Die Idee der rein theoretischen Logik bei Husserl, in: E. W. Orth & K.-H. Lembeck (Hg.): Phänomenologische Forschungen 5, 271288, Hamburg: Meiner.

  • Schmitz, Hermann (1965): System der Philosophie. II/1. Der Leib, Bonn: Bouvier.

  • Schmitz, Hermann (Mai 2009) [Interview]: Die Neue Phänomenologie, in: Information Philosophie, verfügbar unter http://www.information-philosophie.de/?a=1&t=2843&n=2&y=4&c=83 (Zugriff am 03. 07. 2017).

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Schütz, Alfred & Luckmann, Thomas (2017 2): Strukturen der Lebenswelt, Konstanz: UTB.

  • Schütz, Alfred: Alfred Schütz Werkausgabe [ASW], hg. von R. Grathoff, H.-G. Soeffner & I. Srubar, Konstanz: UVK. – Band II. (2004): Der sinnhafte Aufbau der sozialen Welt. Eine Einleitung in die verstehende Soziologie, hg. von M. Endreß & J. Renn. – Band III. 1 (2009): Philosophisch-phänomenologische Schriften 1. Zur Kritik der Phänomenologie Edmund Husserls, hg. v. G. Sebald, nach Vorarbeiten von R. Grathoff & T. Michael.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Smith, David W./McIntyre, Ronald (1982): Husserl and Intentionality. A study of mind, meaning, and language, Dordrecht: D. Reidel.

  • Soffer, Gail (1996): Perception and its causes, in: T. Nenon & L. Embree (eds.), Issues in Husserl’s Ideas II, in: Contribution to Phenomenology, vol. 24, 3756, Dordrecht/Boston/London: Kluwer Academic Publishers.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Sommer, Manfred (1984): Husserls Göttinger Lebenswelt, in: Einleitung zu Husserl, Die Konstitution der geistigen Welt, hg. und eingeleitet von M. Sommer, S. IXXLIV, Hamburg: Meiner.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Sommer, Manfred (1985): Husserl und der frühe Positivismus, Frankfurt a. M.: Suhrkamp.

  • Sommer, Manfred (1990): Lebenswelt und Zeitbewusstsein, Frankfurt a. M.: Suhrkamp.

  • Sommer, Manfred (2002): Suchen und Finden. Lebensweltliche Formen, Frankfurt a. M.: Suhrkamp.

  • Sommer, Manfred (2016): Von der Bildfläche. Eine Archäologie der Lineatur, Berlin: Suhrkamp.

  • Sowa, Rochus (2010): Typus, in: H.-H. Gander (Hg.): Husserl-Lexikon, 287290, Darmstadt: WBG.

  • Sowa, Rochus (2014): Episodische und nicht-episodische Intentionalität. Zur konstitutiven Funktion der epistemischen Habitualitäten des Wissens und Glaubens bei Edmund Husserl, in: Fenomenologica 12, 1548.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Staiti, Andrea (2009): Systematische Überlegungen zu Husserls Einstellungslehre, in Husserl-Studies 25, Springer. DOI: 10.1007/s10743-009-9061-y.

  • Staiti, Andrea (2010): Kausalität/Motivation, in: H.-H. Gander (Hg.): Husserl-Lexikon, 168ff., Darmstadt: WBG.

  • Staiti, Andrea (2010): Leben, in: H.-H. Gander (Hg.): Husserl-Lexikon, 180f., Darmstadt: WBG.

  • Staiti, Andrea (2010): Naturwissenschaften/Geisteswissenschaften, in: H.-H. Gander (Hg.): Husserl-Lexikon, 205ff., Darmstadt: WBG.

  • Staiti, Andrea (2015, ed.): Commentary on Husserl’s Ideas II, Berlin/Boston: de Gruyter.

  • Steffen, Frank (2010): Noesis/Noema, in: H.-H. Gander (Hg.): Husserl-Lexikon, 209ff, Darmstadt: WBG.

  • Ströker, Elisabeth (2008, Hg.): Husserls Konzept einer reinen Phänomenologie und phänomenologischen Philosophie (Einleitung der Hg.), in: E. Husserl, Ideen zu einer reinen Phänomenologie und phänomenologischen Philosophie, S. XVXXXVIII, Hamburg: Meiner.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Summa, Michela (2014): Spatio-temporal intertwining. Husserl’s Transcendental Aesthetic, in: Phaenomenologica 213, Dordrecht: Springer.

  • Tengelyi, László (2007): Erfahrung und Ausdruck. Phänomenologie im Umbruch bei Husserl und seinen Nachfolgern, in: Phaenomenologica 180, Dordrecht: Springer.

  • Tomasello, Michael/Carpenter, Malinda (2007): Shared intentionality, in: Developmental Science, 10, 121125.

  • Tomasello, Michael (2011): Die Ursprünge der menschlichen Kommunikation, aus dem Amerikanischen von J. Schröder, Frankfurt a. M.: Suhrkamp.

  • Trapp, Wolfgang (1992): Kleines Handbuch der Maße, Zahlen, Gewichte und der Zeitrechnung, Stuttgart: Reclam.

  • Urban, Martin (2008): Wie der Mensch sich orientiert: von der Kunst, dem Leben eine Richtung zu geben, München/Zürich: Piper.

  • Vázquez, Javier Y. A. (2012): Frühentwicklungsgeschichte der phänomenologischen Reduktion. Entwicklungsgeschichtliche Untersuchungen zur erkenntnistheoretischen Phänomenologie Edmund Husserls, Dissertation: Freiburg i. Br.

  • Viveiros de Castro, Eduardo (2004): Perspectival Anthropology and the method of controlled equivocation, Journal of the Society for the Anthropology of Lowland, South America, vol. 2 (1), 122.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Vongehr, Thomas (2010): Tendenz, in: H.-H. Gander (Hg.): Husserl-Lexikon, 282f., Darmstadt: WBG.

  • Vongehr, Thomas (16. Januar 2015, Husserl-Arbeitstage, Freiburg i. Br.) [Vortrag]: Opfer und Held. Das Menschenbild im Krieg bei Husserl und Scheler.

  • Voß, Henrik (2010): Bedeutung, in: H.-H. Gander (Hg.): Husserl-Lexikon, 40ff., Darmstadt: WBG.

  • Voß, Henrik (2010): Sprache, in: H.-H. Gander (Hg.): Husserl-Lexikon, 266269, Darmstadt: WBG.

  • Voß, Henrik (2010): Logik, in: H.-H. Gander (Hg.): Husserl-Lexikon, 191ff., Darmstadt: WBG.

  • von Trier, Lars (2009): Antichrist [Film], Ascot Elite Home Entertainment.

  • Waldenfels, Bernhard (1971): Das Zwischenreich des Dialogs. Sozialphilosophische Untersuchungen in Anschluss an Edmund Husserl, in: Phaenomenologica 41, Den Haag: Martinus Nijhoff.

  • Waldenfels, Bernhard (1989): Lebenswelt zwischen Alltäglichem und Unalltäglichem, in: C. Jamme & O. Pöggeler (Hg.), 106118, Frankfurt a. M.: Suhrkamp.

  • Wehrle, Maren (2013): Horizonte der Aufmerksamkeit. Entwurf einer dynamischen Konzeption der Aufmerksamkeit aus phänomenologischer und kognitionspsychologischer Sicht, in: H. Waldenfels (Hg.): Phänomenologische Untersuchungen, Band 30, München: Fink.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Welton, Donn (1989): Verbindende Namen – verbundene Gegenstände: Frege und Husserl über Bedeutung, in: C. Jamme & O. Pöggeler (Hg.), Phänomenologie im Widerstreit. Zum 50. Todestag Edmund Husserls, 141191, Frankfurt a. M.: Suhrkamp.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Welton, Donn (2002): A contribution to a phenomenological semantics, in: D. Carr & C. Lotz (Hg.), Subjektivität – Verantwortung – Wahrheit. Neue Aspekte der Phänomenologie Edmund Husserls, 183193, Peter Lang – Europäischer Verlag der Wissenschaften.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Wiesing, Lambert (2009): Das Mich der Wahrnehmung, Frankfurt a. M.: Suhrkamp.

Die Horizonte der Lebenswelt

Sprachphilosophische Studien zu Husserls 'erster Phänomenologie der Lebenswelt'

Reihe:

Kennzahlen

Insgesamt Im letzten Jahr In den letzten 30 Tagen
Aufrufe von Kurzbeschreibungen 0 0 0
Gesamttextansichten 9 9 4
PDF-Downloads 0 0 0