„Protestantische Spuren“ im russischen Schrifttum

Von der „Rhetorik“ des Pseudo-Makarius bis zu den „Worten“ Feofan Prokopovičs

in Ausstrahlung der Reformation
AutorIn: Marina Kiseleva

If the inline PDF is not rendering correctly, you can download the PDF file here.