Die Spur des Stoffs. Ermittlungsrausch in Friedrich Glausers Die Fieberkurve

In: Sprache und Literatur
View More View Less
  • 1 Leibniz-Zentrum für Literatur- und Kulturforschung, Schützenstr. 18, 10117 Berlin

Purchase instant access (PDF download and unlimited online access):

Abstract

This article traces some of the fundamental poetological changes that the traditional crime novel undergoes in the work of the Swiss author Friedrich Glauser at the beginning of the 20th century. The rational-analytical, conservative approach of the criminal novel in the 19th century implied – according to Luc Boltanski – the separation of an epistemologically structured, institutionalized order of “reality” and a chaotic, unruly, unformatted “world” – a separation that is questioned, but reestablished in the dramaturgy of crime and its resolution. By shifting the attention from the logical structure of ‘whodunnit’ to the sensual material culture and “atmosphere” that surrounds actions and people, Glauser’s novels blur these epistemological and ontological boundaries. The article shows how in Die Fieberkurve, the second novel of Glauser’s famous Wachtmeister Studer-series, material and sensual substances develop a specific, powerful dynamic that dissipates, complicates, crosslinks, and confuses the objects and acts of investigation as well as its narration. The material spoors, dust, fibers, fingerprints, intoxicants and natural resources like oil and gas – which lead the investigation from Switzerland to North Africa – trigger a new sensual mode of perception and reception that replaces the reassuring criminological ideal of solution by the logic of “dissolution”. The novel thereby demonstrates the poetic impact of the slogan of modernity: matter matters.

  • Amrein, Ursula (1997): ‚Unschweizerisches‘. Das Fremde im Diskurs der geistigen Landesverteidigung, in: Corinna Corduff (Hg.): Figuren des Fremden in der Schweizer Literatur. Zürich: Limmat Verlag, S. 130152.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Bachhiesl, Christian (2012): Zwischen Indizienparadigma und Pseudowissenschaft. Wissenschaftshistorische Überlegungen zum epistemischen Status kriminalwissenschaftlicher Forschung. Berlin u.a.: LIT Verlag.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Bachhiesl, Christian (2013): „ Aberglaube und Kriminalwissenschaft um 1900. Der Positivismus der Kriminologen und ihre Rationalisierung des Irrationalen“, in: Eva Kreissl (Hg.): Kulturtechnik Aberglaube. Zwischen Aufklärung und Spiritualität. Strategien zur Rationalisierung des Zufalls. Bielefeld: transcript, S. 145168.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Brandon, J.G. (1933): Rauschgift. Berlin: Knaur.

  • Baumberger, Christa (2006): Resonanzraum Literatur. Polyphonie bei Friedrich Glauser. München: Wilhelm Fink.

  • Boltanski, Luc (2013): Rätsel und Komplotte. Kriminalliteratur, Paranoia, moderne Gesellschaft. Berlin: Suhrkamp.

  • Brockhaus’ Kleines Konversations-Lexikon (1911), Band 1. Leipzig: F.A. Brockhaus.

  • Brunngraber, Rudolf (1939): Opiumkrieg. Stuttgart: Rowohlt.

  • Dehn, Paul (1913/14): „Die Französische Fremdenlegion“, in: Der Türmer. Monatsschrift für Gemüt und Geist 16/I, S. 224225.

  • Eder, Antonia (2018): „Indiz/Indizienermittlung“, in: Susanne Düwell/Andrea Bartl/Christof Hamann u.a. (Hg.): Handbuch der Kriminalliteratur. Theorien – Geschichte – Medien. Stuttgart: J. B. Metzler, S. 189196.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Fiala, Matthias (2006): „Die Fremdenlegion“, in: Hans Rudolf Fuhrer/Robert-Peter Eyer (Hg.): Schweizer in „Fremden Diensten“. Verherrlicht und verurteilt. Zürich: Verlag Neue Zürcher Zeitung, S. 313327.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Genç, Metin: „Gattungsreflexion/Schemaliteratur“, in: Susanne Düwell/Andrea Bartl/Christof Hamann u.a. (Hg.): Handbuch der Kriminalliteratur. Theorien – Geschichte – Medien. Stuttgart: J. B. Metzler, 2018, S. 313.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Ginzburg, Carlo (2011): „Spurensicherung“, in ders.: Spurensicherung. Die Wissenschaft auf der Suche nach sich selbst. Berlin: Verlag Klaus Wagenbach, S. 757.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Glauser, Friedrich (1991)[1935–1938]: Briefe. Bd. 2: 1935–1938. Hg. von Bernhard Echte. Zürich: Arche.

  • Glauser, Friedrich (1993 [1937]): Offener Brief über die „Zehn Gebote für den Kriminalroman“ vom 25.03.37, in Glauser, Friedrich: Das erzählerische Werk. Bd. IV: 1937–38. Hg. von Bernhard Echte. Zürich: Limmat, S. 213221.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Glauser, Friedrich (1993): Kif, in ders.: Das erzählerische Werk. Bd. IV: 1937–38. Hg. von Bernhard Echte. Zürich: Limmat, S. 9093.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Glauser, Friedrich (1997): Gourrama. Ein Roman aus der Fremdenlegion. Hg. von Bernhard Echte. Zürich: Limmat.

  • Glauser, Friedrich (2013): Die Fieberkurve, in Glauser, Friedrich: Die Kriminalromane mit Wachtmeister Studer. Zürich: Diogenes, S. 555832.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Hahnemann, Andy (2010): Texturen des Globalen. Geopolitik und populäre Literatur in der Zwischenkriegszeit 1918–1939. Heidelberg: Universitätsverlag Winter.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Haldemann, Mario (1991): Die Mutter und die Wüste. Friedrich Glausers “Gourrama” und die Deutschschweizer Fremdenlegionsliteratur. Bern u.a.: Peter Lang.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Hermes, Stefan (2017): „ ‚Die Sehnsucht nach den fernen Ländern und ihrer Buntheit.‘ Zur Ambivalenz des Orientalismus in Friedrich Glausers Kriminalroman Die Fieberkurve (1937/38)“, in: Michaela Holdenried/ Barbara Korte/ Carlotta von Maltzan (Hg.): Kulturbegegnung und Kulturkonflikt im (post-)kolonialen Kriminalroman. Bern u.a.: Peter Lang, S. 203227.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Holzmann, Gabriela (2001): Schaulust und Verbrechen. Eine Geschichte des Krimis als Mediengeschichte (1850–1950). Stuttgart: J. B. Metzler.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Koller, Christan (2013): Die Fremdenlegion. Kolonialismus, Söldnertum, Gewalt 1831–1962. Paderborn: Ferdinand Schöningh.

  • Korn, Arthur (1936): „Erdöl vorhanden? Petroleumforschung im Urwald mit Hilfe von Radio und Schallwellen“, in: Zürcher Illustrierte 12/4, S. 108 f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Kracauer, Siegfried (1979): Der Detektiv-Roman. Ein philosophischer Traktat. Frankfurt a.M.: Suhrkamp.

  • Locard, Edmond (1930): Die Kriminaluntersuchung und ihre wissenschaftlichen Methoden, Berlin: Kameradschaft.

  • Manova, Dariya (2017): „„Rohstoff für den ‚Roman‘“. Ressourcen und Infrastruktur in B. Travens Abenteuerromanen“, in: Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte 91, S. 5171.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Manova, Dariya/Redaktion untercurrents (2018): Rohstoff, Ding, Materie. Ein Interview mit Dariya Manova über Potentiale und Gegenstände des Neuen Materialismus https://undercurrentsforum.com/index.php/undercurrents/article/view/73/66 (10.12.2018).

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Manova, Dariya (2019): „Sterbende Kohle“ und „flüssiges Gold“ – Rohstoffdiskurse in Publizistik und Populärliteratur der Zwischenkriegszeit (Diss., Humboldt-­Universität zu Berlin) [noch nicht veröffentlicht].

  • Mergenthaler, Volker (2005): Völkerschau-Kannibalismus-Fremdenlegion. Zur Ästhetik der Transgression (1897–1936). Berlin: De Gruyter.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Meyer, Roland (2013): „Flüchtige Verteilungen. Staub als Medium von Spuren“, in: Daniel Gethmann/Anselm Wagner (Hg.): Staub: eine interdisziplinäre Perspektive. Berlin u.a.: LIT Verlag, S. 133150.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • O.A. (1935): „Heizöl, ein Instrument im Handelskampf“, in: Zürcher Illustrierte 11/4, S. 96 f.

  • O.A. (1935a): „Die afrikanischen Jünger des Vatikans“, in: Zürcher Illustrierte 11/46, S. 1545.

  • O.A. (1937): „Uralte türkische Oelfelder“, in: Zürcher Illustrierte 13/51, S. 1622.

  • O.A. (1937a): „Bauliches aus Afrika“, in: Zürcher Illustrierte 13/2, S. 46 f.

  • Pöltl, René (1999): Die Lehre vom Indizienbeweis im 19. Jahrhundert. Bern u.a.: Peter Lang.

  • Rumohr, Sven (2014): „Einblick in das Wünschelrutenarchiv des Landesamtes für Bodenforschung“, in: Jahresbericht des Hessischen Landesamt für Umwelt und Geologie, S. 5964.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Rung, Otto (1923): Kokain. Novellen. Wien: E.P. Tal & Co.

  • Sasse, Dirk (2006): Franzosen, Briten und Deutsche im Rifkrieg 1921–26. Spekulanten und Sympathisanten, Deserteure und Hasardeure im Dienste Abdelkrims. München: Oldenbourg.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Soentgen, Jens (1997): Das Unscheinbare. Phänomenologische Beschreibungen von Stoffen, Dingen und fraktalen Gebilden. Berlin: Akademie Verlag.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Soentgen, Jens (2014): „Dissipation“, in: Kijan Malte Espahangizi/Barbara Orland (Hg.): Stoffe in Bewegung. Beiträge zu einer Wissensgeschichte der materiellen Welt. Zürich u.a.: Diaphanes, S. 275283.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Stingelin, Martin (2005): „Das ‚Unvermeßbare‘. Berechenbarkeit versus Unwägbarkeit. Alphonse Bertillon, Hans Gross, Edmond Locard und Rudolf Archibald Reiss in den Kriminalromanen von Friedrich Glauser“, in: Gert Theile (Hg.): Anthropometrie. Zur Vorgeschichte des Menschen nach Maß. München: Wilhelm Fink, S. 125138.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Strohe, Wilhelm (1912): Die Französische Fremdenlegion. Geschichte, Einrichtung und Zustände. Regensburg: Manz Verlag.

  • Tausz, Jeno (1930): Das Erdöl. Seine Physik, Chemie, Geologie, Technologie und sein Wirtschaftsbetrieb. Leipzig: Hirzel.

  • Thanner, Veronika (2016): ‚Tückische Oberflächen‘ und ‚Höllische Gestade‘ im Inneren. Topologien der Gefahr im 19. Jahrhundert. Würzburg: Königshausen & Neumann.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Thüring, Hubert (2012): Das neue Leben. Studien zu Literatur und Biopolitik 1750–1938. München: Wilhelm Fink.

  • Weber, Wolfgang (1935): „Ein Schweizer Goldwäscher in Afrika“, in: Zürcher Illustrierte 11/7, S. 172 f.

  • Wernli, Martina (2014): Schreiben am Rand: Die „Bernische kantonale Irrenanstalt Waldau“ und ihre Narrative (1895–1936). Bielefeld: transcript.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Wilson, Sheena/Carlson, Adam/Szeman, Imre (Hg.) (2017): Petrocultures: Oil, Politics, Culture. Montreal: McGill-Queen’s University Press.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Zuck, Rochelle Raineri (2002): „The wizard of Oil. Abraham James, the Harmonial Wells, and the Psychometric History of the Oil Industry“, in: Journal of American Studies 46/2, S. 313336.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation

Content Metrics

All Time Past Year Past 30 Days
Abstract Views 42 42 21
Full Text Views 18 18 1
PDF Downloads 17 17 0