Die „andere Lokalität“ des Traums: Heterotopologie und Epistemologie der Traumbetten bei Proust und Kafka

In: Sprache und Literatur
View More View Less
  • 1 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Germanistik, SLM I, Fakultät für Geisteswissenschaften, Universität Hamburg, Hamburg, Deutschland

Purchase instant access (PDF download and unlimited online access):

Abstract

Dieser Beitrag untersucht die epistemologische, poetische und topographische Funktion des Bett-Motivs in literarischen Traumerzählungen und nimmt dabei Bezug auf Freuds Topologie des Traums und Foucaults Konzept der Heterotopie. Es kann beobachtet werden, dass in Prousts Recherche und Kafkas Verwandlung die Rhetorik des Bettes als Medium des Traumwissens und als epistemologische Heterotopie fungiert.

  • Alt, Peter-André (2002): Der Schlaf der Vernunft. Literatur und Traum in der Kulturgeschichte der Neuzeit. Darmstadt: Wiss. Buchgesellschaft.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Alt, Peter-André (Hg.) (2008): Sigmund Freud und das Wissen der Literatur. Berlin, New York: de Gruyter.

  • Descartes, René (1986): Meditationes de Prima Philosophia. Lateinisch/Deutsch. Hg. u. übers. v. Gerhart Schmidt. Stuttgart: Reclam.

  • Engel, Manfred (2002): „Literarische Träume und traumhaftes Schreiben bei Franz Kafka. Ein Beitrag zur Oneiropoetik der Moderne“, in: Bernhard Dieterle (Hg.): Träumungen. Traumerzählung in Literatur und Film. 2. Auflage. St. Augustin: Gardez, S. 233262.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Fechner, Carl Theodor (1860): Elemente der Psychophysik. Zweiter Theil. Leipzig: Breitkopf und Härtel.

  • Foucault, Michel (1992): „Andere Räume“, in: Karlheinz Barck (Hg.): Aisthesis. Wahrnehmung heute oder Perspektiven einer neuen Ästhetik. Leipzig: Reclam, S. 3446.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Foucault, Michel (2017): Die Heterotopien. Der utopische Körper. Zwei Radiovorträge. 3. Auflage. Frankfurt a.M.: Suhrkamp.

  • Freud, Sigmund (1961): Die Traumdeutung. Über den Traum, in ders.: Gesammelte Werke, Bd. II/III. 3. Auflage. Hg. v. Anna Freud u.a. Frankfurt a.M.: Fischer.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Freud, Sigmund (1966): Der Wahn und die Träume in W. Jensens Gradiva, in ders.: Gesammelte Werke, Bd. VII. 4. Auflage. Hg. v. Anna Freud u.a. Frankfurt a.M.: Fischer, S. 29125.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Gehring, Petra (2008): Traum und Wirklichkeit. Zur Geschichte einer Unterscheidung. Frankfurt a.M., New York: Campus.

  • Genette, Gérard (1998): Die Erzählung. 2. Auflage. München: Fink.

  • Günter, Manuela (2001): „Tierische T/Räume. Zu Kafkas Heterotopien“, in: Sigrid Lange (Hg.): Raumkonstruktionen in der Moderne. Kunst – Literatur – Film. Bielefeld: Aisthesis, S. 4973.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Hacopian, Anastasia (2006): Kafkas Bett. Von der Metonymie zum räumlichen Diskurs. Dissertation. Berlin: Humboldt-Universität.

  • Heimböckel, Dieter (2003): Emphatische Unaussprechlichkeit. Sprachkritik im Werk Heinrich von Kleists. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Janouch, Gustav (1968): Gespräche mit Kafka. Aufzeichnungen und Erinnerungen. Erweiterte Ausgabe. Frankfurt a.M.: Fischer.

  • Jeziorkowski, Klaus (1992): „Das Bett“, in: Hans Dieter Zimmermann (Hg.): Nach erneuter Lektüre: Franz Kafkas Der Proceß. Würzburg: Königshausen & Neumann, S. 95107.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Kafka, Franz (1994): Die Verwandlung, in ders.: Schriften. Tagebücher. Briefe. Kritische Ausgabe, Bd. 7.1, Drucke zu Lebzeiten. Hg. v. Wolf Kittler/Hans-Gerd Koch/Gerhard Neumann. Frankfurt a.M.: Fischer.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Kittler, Friedrich (1994): „Die Laterna magica der Literatur: Schillers und Hoffmanns Medienstrategien“, in: Athenäum. Jahrbuch für Romantik 4, S. 219237.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Kurz, Gerhard (1980): Traum-Schrecken. Kafkas literarische Existenzanalyse. Stuttgart: Metzler.

  • Kurz, Gerhard (2008): „Wie Freud interpretiert. Hermeneutische Prinzipien in Der Wahn und die Träume in W. Jensens ‚Gradiva‛ “, in: Peter-André Alt (Hg.): Sigmund Freud und das Wissen der Literatur. Berlin, New York: de Gruyter, S. 3144.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Maury, Alfred (1878): Le sommeil et les rêves. 4. Auflage. Paris: Didier.

  • Müller, Michael (1993): „Vorbemerkung“, in: Franz Kafka: Träume. „Ringkämpfe jede Nacht“. Hg. v. Gaspare Giudice und Michael Müller. Frankfurt a.M.: Fischer, S. 913.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Plass, Ulrich (2009): Franz Kafka. Wien, Köln, Weimar: Böhlau.

  • Poulet, Georges (1966): Marcel Proust. Zeit und Raum. Frankfurt a.M.: Suhrkamp.

  • Proust, Marcel (1987): À la Recherche du Temps Perdu. Bibliothèque de la Pléiade, Bd. 1. Hg. v. Jean-Yves Tadié. Paris: Gallimard.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Riffaterre, Michael (1990): „Proust’s Magic Lantern: On Narrative Subtexts“, in: Mary Ann Caws/Eugène Nicole (Hg.): Reading Proust Now. New York u.a.: Peter Lang, S. 5578.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Roloff, Volker (2003): „Intermediale Spielräume, Heterotopien und Figuren des Begehrens in der Recherche“, in: Angelika Corbineau-Hoffmann (Hg.): Marcel Proust. Orte und Räume. Frankfurt a.M., Leipzig: Insel, S. 107120.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Scherner, Carl (1861): Das Leben des Traums. Berlin: Schindler.

  • Schopenhauer, Arthur (1963): Versuch über das Geistersehen und was damit zusammenhängt, in ders.: Parerga und Paralipomena I. Hg. v. Wolfgang von Löhneysen. Darmstadt: Wiss. Buchgesellschaft, S. 273372.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Stadler, Ulrich (1993): „Von Brillen, Lorgnetten, Fernrohren und Kuffischen Sonnenmikroskopen. Zum Gebrauch optischer Instrumente in Hoffmanns Erzählungen“, in: E.T.A. Hoffmann-Jahrbuch 1992–93, S. 91–105.

  • Storm, Theodor (1988): Der kleine Häwelmann, in: ders.: Sämtliche Werke, Bd. 4. Hg. v. Dieter Lohmeiner. Frankfurt a.M.: Deutscher Klassiker Verlag, S. 2124.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Vogl, Joseph (1990): Ort der Gewalt. Kafkas literarische Ethik. München: Fink.

  • Vogl, Joseph (1999): „Einleitung“, in ders.: (Hg.): Poetologien des Wissens um 1800. München: Fink, S. 716.

  • Warning, Rainer (2009): Heterotopien als Räume ästhetischer Erfahrung. München: Fink.

  • Wolfram von Eschenbach (2014): Parzival. 2 Bde. Mittelhochdeutsch/Neuhochdeutsch. Übers. von Wolfgang Spiewok. Stuttgart: Reclam.

Content Metrics

All Time Past Year Past 30 Days
Abstract Views 47 47 10
Full Text Views 9 9 6
PDF Views & Downloads 16 16 10