Der völkerrechtliche Status Deutschlands zwischen 1945 und 1990

Auch ein Beitrag zu Problemen der Staatensukzession

AutorIn: Gilbert Gornig
Gilbert Gornig behandelt Fragen des Rechtsstatus Deutschlands und seiner verlorenen Gebiete. Deutschland existiert seit der Grün-dung des Norddeutschen Bundes im Jahre 1867. Verlorene Kriege und Gebietsverluste konnten an der Konti-nuität des Gemeinwesens nichts än-dern. Auch die Wiedervereinigung Deutschlands änderte nichts an der Rechtssubjektsidentität. Es wurden aber alle Gebiete verloren, die nicht zum Bestand der Bundesrepublik Deutschland, der Deutschen Demo-kratischen Republik und Berlin gehör-ten. Das heutige Deutschland ist somit das kleinste Deutschland in der Ge-schichte.

  *Die Preise beinhalten keine Versandpauschalen. Preisänderungen vorbehalten.