Theorie der Freiheit

Der Begriff des Zwecks in Hegels Wissenschaft der Logik

Reihe:

Das Buch bietet eine neue Inter-pretation von Hegels Schlüssel-werk, der Wissenschaft der Logik, im Sinne einer Theorie der Frei-heit als Selbstbestimmung. Die Untersuchung gliedert sich in zwei Teile. Im ersten werden He-gels logische Begriffe von Identi-tät und Widerspruch diskutiert. Dabei können unterschiedliche Formen von Identität differenziert und Selbstbestimmung als deren höchste Form herausgestellt werden. Im zweiten Teil liefert der Autor einen ausführlichen Stellen-Kommentar des schwierigen Teleologie-Kapitels, in dem die spezifische Dynamik der Selbst-bestimmung analysiert wird. Da-bei ist zugleich die Einsicht in die Grundstruktur gewonnen, aus der sich das Verhältnis von He-gels Naturphilosophie und Philo-sophie des Geistes zur Logik ver-stehen lässt.

  *Die Preise beinhalten keine Versandpauschalen. Preisänderungen vorbehalten.