Situationen

Theorien der Situation und künstlerische Praxis

Series: 

Situationen sind konstituierende Grundelemente von Geschehnissen und Handlungen im Alltag sowie in den Künsten. Existenz, Sozial- und Weltverhältnisse des Menschen sind nicht nur durch sie geprägt. Vielmehr drücken Situationen diese Verhältnisse zugleich aus, machen sie kenntlich. Dieses implizite erkenntnisgenerierende Potential vermögen die Künste besonders zu nutzen. Mit Rekurs auf interdisziplinäre Theorieansätze wurde dieser Fähigkeit ebenso nachgegangen wie übergeordneten Fragen zu einem situativen, anderen Denken. Es galt dabei auch zu prüfen, was ein theoriegeleiteter Fokus auf Situationen in welcher Disziplin erkenntnisstiftend leisten kann.
Situations are basic constitutive elements of events and actions in everyday life and in the arts. The existence, the social and world relations of human beings are not only shaped by them. Rather, situations simultaneously express these conditions, make them recognizable. The arts are particularly able to make use of this implicit knowledge-generating potential, because they work with situations across all media in order to make the unknown or unrecognized accessible and to generate “knowledge” in the process.

  *The price does not include shipping fees. We reserve the right to change prices.

Petra Maria Meyer ist Professorin für Kultur- und Medienwissenschaften mit philosophischer Ausrichtung an der Muthesius Kunsthochschule, Kiel.