Steine – Versteinertes

Steine sind Gegenstände der empirischen Wahrnehmung, der physischen Bearbeitung und des wissenschaftlichen Wissens, aber auch Projektionsflächen vielfältiger Bedeutungszuweisungen. Die Wissensgeschichte der Steine und die komplexe Geschichte ihrer philosophischen, biblischen und literarischen Thematisierungen werden im vorliegenden Band in exemplarischen Studien beleuchtet. Dabei zeigt sich nicht allein, dass literarische Texte über Steine auf ein vielfältiges kulturelles, philosophisches und fachwissenschaftliches Wissen über Steine Bezug nehmen können, sondern auch, dass sich als faktual verstehende Stein-Diskurse einerseits, literarisch-fiktionale Stein-Texte andererseits nahe aneinandergrenzen und manchmal ineinander übergehen.

  *The price does not include shipping fees. We reserve the right to change prices.

Kurt Röttgers, Dr. phil., bis 2009 Professor em. für Philosophie an der FernUniversität in Hagen. Jüngere Publikationen: Die französische Philosophie im 20. Jahrhundert. Ein Autorenhandbuch (2009, hg. mit Th. Bedorf), Gärten (2011, mit M. Schmitz-Emans), Das Soziale als kommunikativer Text. Eine postanthropologische Sozialphilosophie (2012), Kopflos im Labyrinth (2013).
Monika Schmitz-Emans, Dr. phil., Professorin für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum. Jüngste Publikation: Literatur-Comics. Adaptationen und Transformationen der Weltliteratur (2012, mit Ch. Bachmann).