Wunderhorn und Sprachgitter

Geschichte der intentionalen Kinderlyrik seit dem 18. Jahrhundert
1. Aufl. 1998, 240 Seiten, Kt.
ISBN: 978-3-7705-3315-2
EUR 61.00 / CHF 74.40

Informationen zum Buch

Kinderlyrik ist Lyrik, die von Erwachsenen für Kinder verfaßt oder herausgegeben wird. Jahrelang wurde sie als kindgerechte Gebrauchsdichtung eingestuft. Der Schatz der Poesie, der in den letzten 250 Jahren in eigens für Kinder gestalteten Gedichtbänden angehäuft worden ist, spiegelt jedoch hauptsächlich das Kinderbild des Erwachsenen. Überzeitliche Kindgemäßheit erweist sich als Fiktion. In diesem Buch wird anhand einer großen Auswahl auch unbekannter und schwer zugänglicher Gedichte gezeigt, wie sich gerade in der Kinderlyrik, im Windschatten der hochoffiziellen Dichtung, ein ganz eigentümlicher Kunstcharakter entwickelt. Dabei können poetische Verfahrensweisen sichtbar gemacht werden, die später Verwendung in der Lyrik und bildenden Kunst der Moderne gefunden haben.