Das Tier, das es nicht gibt

Eine Text- und Bildcollage über das Einhorn
1. Aufl. 2005, 273 Seiten, kart.
ISBN: 978-3-7705-3983-3
EUR 17.90 / CHF 22.90

Informationen zum Buch

Das Einhorn schlägt alle in seinen Bann: die Frommen und die Erotomanen, die bildenden Künstler und die Schriftsteller, die alten und neuen Mythologen, Apotheker und Philosophen, Esoteriker und Logiker.
Das Tier, das es nicht gibt bietet die wichtigsten Einhorn-Texte aller Gattungen und erläutert sie in aufschlussreichen Kommentaren: von der indischen Mythologie über die Bibel, den Physiologus, mittelalterliche Epen, Shakespeares Dramen und philosophische Abhandlungen bis hin zur avancierten Lyrik des 20. Jahrhunderts. Zu entdecken gibt es reizvolle Äußerungen über »das Tier, das es nicht gibt« (Rilke).