Anfangen zu schreiben

Ein kardinales Moment von Textgenese und Schreibprozeß im literarischen Archiv des 20. Jahrhunderts
1. Aufl. 2009, 345 Seiten, kart.
ISBN: 978-3-7705-4733-3
EUR 45.90 / CHF 56.00
erschienen in der Reihe:
Band: 11

Informationen zum Buch

Dass der Anfang eines Textes nicht die Stelle sein muss, an der das Schreiben einst angefangen hat, bestätigen schon flüchtige Einblicke in die Archive der modernen Literatur. Und umgekehrt beginnt das konkrete Schreiben selbst meistens viele Male, im gleichen Text oder in einem jeweils neuen.

Dieses Spannungsverhältnis von Textanfang und Schreibenanfangen in den vielfältigen Variationen untersucht der Sammelband in den Archiven von Autoren des 20. Jahrhunderts.