Die einfachen Dinge des Lebens

1. Aufl. 2010, 168 Seiten, kart.
ISBN: 978-3-7705-4866-8
EUR 23.90 / CHF 30.30

Informationen zum Buch

Geborenwerden, Jungsein, Altwerden und Sterben sind einfache Dinge des Lebens. Sie sind für jeden Menschen fundamental. Andere liegen zwischen Geburt und Tod, als oft geübte Tätigkeiten, vom Zähneputzen, Staubsaugen, Fernsehen bis zum Liebemachen. Die einfachen Dinge des Lebens: Immer handelt es sich darum, dass die Dinge, die man tut, in einem das Gefühl wach halten und nähren, das eigene Leben vielleicht nicht üppig, aber ganz zu leben.

 

Und weil den einfachen Dingen des Lebens eine Ahnung vom guten Leben innewohnt, sind sie mit all dem verbunden, was unser Leben mit Sinn begabt: mit dem Sinn des Lebens und – für die, die’s betrifft – mit Gott. Es ist daher nicht falsch zu sagen, dass es bei den einfachen Dingen des Lebens immer auch ums Ganze geht; es geht, der Redensart entsprechend, um »Gott und die Welt«.

 

Peter Strasser, Jahrgang 1950, unterrichtet an der Grazer Karl-Franzens-

Universität Philosophie und Rechtsphilosophie.