Zwischen Provokation und Usurpation

Interkulturalität als (un)vollendetes Projekt der Literatur- und Sprachwissenschaften
1. Aufl. 2010, 377 Seiten, kart.
ISBN: 978-3-7705-4900-9
EUR 54.00 / CHF 65.90 Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

Informationen zum Buch

Angesichts des besonders für die interkulturelle Literaturwissenschaft schon seit längerem konstatierten Mankos einer literaturtheoretischen Fundierung ihres Gegenstandes stellt sich das Buch einerseits der (Grundsatz-)Frage nach der Interkulturalität literarischer Texte und ihren entsprechenden Strategien und Verfahrensweisen; andererseits gehen die Beiträge im Einzelnen aber auch der Frage nach, innerhalb welcher kulturellen Muster und diskursiven Formationen sich sowohl die Texte als auch ihre Interpreten jeweils bewegen.