Architektur und Tod

Zum architektonischen Umgang mit Sterben, Tod und Trauer. Eine Kulturgeschichte
1. Aufl. 2010, 433 Seiten, Festeinband mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-7705-4991-7
EUR 65.00 / CHF 79.30

Informationen zum Buch

Ausgehend von der These, dass Architektur als eine kulturelle Technik Räume und Gebäude plant und gestaltet, in denen - wie man mit Hans Blumenberg sagen könnte - »Haltungen und Verhaltungen« einer Gesellschaft zum Ausdruck kommen, stellt dieses Buch die konkreten institutionalisierten Räume, in denen in unserer Gesellschaft ganz überwiegend gestorben und getrauert wird, detailliert vor.
Im Hintergrund steht dabei die Frage, was sich an dem architektonischen Material über unseren Umgang mit Sterben, Trauer und Bestattung ablesen läßt.

Pressestimmen

Sehepunkte, 21.05.2013

Tanja Jankowiaks Buch ist eine wichtige Grundlage für weitere Schritte in diese Richtung.

Hier gehts zur gesamten Rezension.