Bilderräume

Schriften zu Skulptur und Architektur

herausgegeben von Christian Spies und Martina Dobbe
1. Aufl. 2014, 273 Seiten, 135 s/w Abb., Franz. Broschur
ISBN: 978-3-7705-5400-3
EUR 38.90 / CHF 47.50
erschienen in der Reihe:

Informationen zum Buch

Während das Nachdenken über das Bild im Sinne des Flächenbildes eine dichte kunsttheoretische und ästhetische Tradition besitzt, können medien- und bildästhetische Bestimmungen der Skulptur und der Architektur weniger aus der Theorie, als in der anschaulichen Auseinandersetzung mit diesen Bildformen gewonnen werden. Das zentrale Anliegen der hier versammelten Texte Gundolf Winters ist es, den Prozess des Sehens von Skulptur und Architektur als bildstiftenden Akt zu rekonstruieren. Skulptur und Architektur - als dreidimensionale Bilder verstanden - waren für Winter in besonderer Weise geeignet, die eigene Disziplin auf ein bildliches Sehen zu verpflichten.

Pressestimmen

H-ArtHist, 15.12.2014

Hier können Sie die Besprechung einsehen.