Michelangelo Antonioni

Wege in die filmische Moderne
1. Aufl. 2012, 303 Seiten, 113 s/w Abb., 3 Graf., kart.
ISBN: 978-3-7705-5429-4
EUR 40.90 / CHF 49.90

Informationen zum Buch

Michelangelo Antonioni gehört zu den wichtigsten Regisseuren des europäischen Autorenkinos. Zugleich wird man in ihm einen Hauptwegbereiter und -repräsentanten der filmischen Moderne erkennen dürfen, dessen bahnbrechende Werke – man denke an L’avventura, La notte, L’eclisse oder Blow up – das internationale Kino bis heute nachhaltig prägen. Der vorliegende Band unterzieht das gesamte Œuvre des Italieners, angefangen bei dessen Spielfilmdebüt Cronaca di un amore bis hin zu dem in Kooperation mit Wim Wenders entstandenen Jenseits der Wolken, einer Neusichtung – und zeigt dabei exemplarisch auf, was es für den Film bedeutete, modern zu werden.

Pressestimmen

rezens.tfm 1-2013, 19.06.2013

Hier können Sie die Rezension einsehen.