Marcel Proust

1. Aufl. 2016, 182 Seiten, Festeinband mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-7705-6043-1
EUR 26.90 / CHF 33.80 Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

Informationen zum Buch

Rainer Warning bietet ebenso kundige wie konzise Navigationen durch die verlorene und nie so ganz wiedergefundene Zeit. Als einer der versiertesten Proust-Kenner Deutschlands versucht er nicht, eine umfassende Einführung in die Recherche du temps perdu zu liefern – ein ohnehin zum Scheitern verurteiltes Vorhaben. Vielmehr lädt dieses Buch dazu ein, die Beschäftigung mit Prousts epochalem Werk ohne Scheu zu wagen. Warnings Lektürevorschläge, obgleich mit allen Wassern der Literaturtheorie von Bachtin, über Barthes bis Foucault und Deleuze gewaschen, richten sich nicht nur an die wissenschaftliche Leserschaft, sondern auch an Literaturliebhaber und solche, die es werden wollen. Seinen Vorschlägen zu folgen, verspricht eine Fülle neuer Einsichten und Durchblicke, die dieses buchstäbliche Lebens-Werk auch denen erschließen, die bisher ehrfürchtig vor ihm zurückgeschreckt sind.

 

 

Pressestimmen

der Freitag, Nr. 24, 16.06.2016

Erhard Schütz beurteilt das Buch in seiner Sachbuchkolumne als "eine bewundernswerte Einführung für Fortgeschrittene".

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 09.04.2016

"Für eine Reise in den kristallinen Kosmos von Prousts 'Suche nach der verlorenen Zeit' gibt es keinen kundigeren Führer als den Romanisten Rainer Warning." (Patrick Bahners)