Bilder-Plural

Multiple Bildformen in der Fotografie der Gegenwart
1. Aufl. 2018, 271 Seiten, 58 s/w Abb., kart.
ISBN: 978-3-7705-6231-2
EUR 59.00 / CHF 72.00 Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

Informationen zum Buch

Insbesondere seit Aufkommen der digitalen Fotografie scheint die Menge der Bilder auch im künstlerischen Bereich stetig anzuwachsen. Bettina Dunkers Buch bietet einen ersten systematischen Überblick über den Bilder-Plural als Bildform.
Der Bilder-Plural basiert auf den Sinnzusammenhängen, die durch die Beziehungen mehrerer Bilder zueinander entstehen. Dabei verschiebt sich der Schwerpunkt von der Produktion auf den Umgang mit Bildern: Auswahl, Kombination und Anordnung werden zur eigentlichen kreativen Tätigkeit. Die zentrale Frage des Buchs ist die nach dem Potential des Bilder- Plurals. Dazu werden zwei Herangehensweisen verknüpft. Zum einen wird eine Pluraltypologie entworfen und Charakteristika des Bilder-Plurals herausgearbeitet. Zum anderen wird die gegenwärtige Konjunktur multipler Bildformen mit Blick auf das zeitgenössische Kunstsystem und das Medium der Fotografie analysiert.