Termine/Veranstaltungen des Fink Verlags

Tagung: Brauchen die Kulturwissenschaften einen Animal Turn?

Vom 14. bis 15. März findet am Kulturwissenschaftlichen Institut Essen eine Tagung unter der Frage "Brauchen die Kulturwissenschaften einen Animal Turn?" statt. Die Tagung versteht sich als eine interdisziplinäre Bestandsaufnahme der theoretischen und konzeptionellen Probleme, die sich derzeit in den kulturwissenschaftlichen Debatten zu den Human-Animal-Studies stellen.

Dabei steht im Zentrum, ob sich Konzepte von Tierrechten und Tierwürde begründen lassen, den Tieren einen moralischen Status einräumen und damit das Mensch-Tier-Verhältnis auf eine neue Grundlage stellen.

 

Wann: 14.–15.03.2018

Wo: Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI), Goethestraße 31, 45128 Essen

 

Weitere Informationen zur Tagung finden Sie hier

 


Leipziger Buchmesse

Vom 15. bis 18. März findet in diesem Jahr die Leipziger Buchmesse statt. Wir sind zusammen mit den Kolleginnen und Kollegen der utb mit einem Gemeinschaftsstand in Halle 3, G100 vertreten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Wann: 15.–18.03.2018

Wo: Messe Leipzig

 

Weitere Informationen zur Buchmesse finden Sie hier.

 


Leipzig liest: Tierethik - Buchpräsentation auf der Leipziger Buchmesse

Anlässlich der Leipziger Buchmesse präsentieren Julia Kockel und Oliver Hahn ihr Buch "Tierethik - Der Comic zur Debatte" am 16. März in der Zeit von 15.30 bis 16.00 Uhr am Stand E201, in der Forum Sachbuch Halle 3. 

Der Comic zeichnet die Debatte um das Tier nach, die in der Antike ihren Anfang nahm und bis heute andauert. Er stellt die prominenten tierethischen Positionen vor und befasst sich mit der Frage nach den soziologischen und politischen Bedingungen für eine angewandte Ethik zwischen Mensch und Tier.

 

Wann: 16.03.2018 | 15.30 - 16.00 Uhr

Wo: Messe Leipzig, Forum Sachbuch Halle 3, Stand E201

 

 

Weitere Informationen zur Buchmesse finden Sie hier.