Termine/Veranstaltungen des Fink Verlags

Podiumsdiskussion: Marita Tatari im ZfL Berlin

Anlässlich der Veröffentlichung von Marita Tataris Buch "Kunstwerk als Handlung. Transformationen von Ausstellung und Teilnahme" wird in einer Podiumsdiskussion der Vorschlag diskutiert, Hegels ästhetischen Begriff von Handlung aus heutiger Sicht neu zu lesen und mit ihm neue Zugänge zu Geschichte und Gegenwart des Theaters zu erschließen.

An der Diskussion am Dienstag, 23. Januar 2018, nehmen neben Marita Tatari auch Alexander Garcia Düttmann, Professor für Philosophische Ästhetik an der Universität der Künste Berlin, Maria Kuberg, Doktorandin am ZfL und Christoph Menke, Professor für Praktische Philosophie an der Goethe-Universität Frankfurt am Main, teil. Moderiert wird die Diskussion von Eva Geulen ab 18 Uhr. 

 

Wann: 23.01.2018, 18 Uhr 

Wo: Zentrum für Literatur- und Kulturforschung (ZfL), Schützenstr. 18, 10117 Berlin, 3. Et.

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.