Die Ästhetik in der Rhetorik. Bilanz eines exemplarischen Begriffs
AutorIn: Anselm Haverkamp
Die begriffsgeschichtliche Vorklärung zwischen Ästhetik und Metapher kann keine Einführung in die Gemeinplätze und Eselsbrücken sein, die unter dem Titel Metapher in den Handbüchern der letzten hundert Jahre als gesichertes Wissen kolportiert werden, sondern muß der Versuch einer Bestandsaufnahme der darunter verborgenen Probleme sein, die der Sisyphusarbeit der stetig anwachsenden Forschungen immer neu entgleiten. In der Verkennungsgeschichte, die das ästhetische Paradox der Metapher begleitet, entzieht sich die Ästhetik der Geschichte ihrer Begriffe.
Hölderlins späte Allegorie
AutorIn: Anselm Haverkamp
in Prometheus gibt nicht auf
in Prometheus gibt nicht auf
in Happy Days: Lebenswissen nach Cavell
in Bild und Latenz
in Figur und Figuration
in Metapher
in Metapher
in Metapher