in Poetologien des Posturalen
Alfred Kubin und die deutschsprachige Phantastik