Suchergebnisse

in Sprache und Literatur
in Gesten
in Intermedialität - Analog /Digital
in Figur und Figuration
in Bild, Blick, Berührung
in Floriographie
in Resonanz
Rhetorik - Bewegung - Gestalt
HerausgeberInnen: Gabriele Brandstetter und Sibylle Peters
Die Beiträge dieses Buches fragen – auf der Basis der grundlegenden Studie 'Figura' von Erich Auerbach – nach der Aktualität und Reichweite des Topos 'Figur' im Feld von Philosophie, Literatur und Theater. Dabei liegt der Akzent insbesondere auf dem performativen Potential von Figuren und Figurationen, in der Perspektive auf ihre transformatorischen, inversiven und konfigurativen Eigenschaften: transportiert doch der Begriff der Figur schon seit der Antike nicht nur die Vorstellung von einer (plastischen) Gestalt, sondern auch seine eigene Plastizität – jene bewegliche Dimension, die 'Figur' selbst als Szene der Verwandlung erscheinen läßt. Vertraute Verwendungsweisen und Semantiken von Figur, die sich zumeist auf ihre einheitsstiftende Funktion in Bild, Text und Theater beziehen, werden hier im Hinblick auf die impliziten Prozesse der Auflösung und Überschreitung, der De- und Refiguration betrachtet.
HerausgeberInnen: Christoph Wulf und Gabriele Brandstetter
Tanz und Anthropologie gehen vom Körper aus - hier wie dort wird das Wissen vom Menschen repräsentiert, vermittelt und aktualisiert. „Tanz als Anthropologie“ verweist auf eine zugleich spezifische und umfassende Praxis, auf einen Schauplatz der Transposition und Transformation kollektiver und indi-vidueller Bilder vom Menschen. Untersucht werden die historische, soziale, ethnologische und ästhe-tische Relevanz von Tanz und Cho-reographie mit Beiträgen aus den Kunst-, Kultur- und Naturwis-senschaften sowie der künstlerischen Praxis. Welche Vorstellungen vom Körper zeigen sich in den verschiedenen historischen Formen und Formationen der Bühnenkunst, der Rituale, der Feste, der religiösen Zeremonien und in den „Events“ der Pop-Kultur? In welchem Verhältnis stehen das praktische Wissen des Tanzes und die Methoden der wissenschaftlichen Disziplinen?
in Figur und Figuration