Search Results

Author: Gerhard Lauer

This paper discusses the cost-benefit ratio of the so-called cultural turn. The main argument in favour of the cultural turn is a broader understanding of possible objects for the humanities. The main argument against this turn is the reification of culture as something without social or historical differentiation. The paper concludes with a statement referring to why the debate about the cultural turn is increasingly challenging for the humanities.

In: Methodik und Didaktik in der Ägyptologie
In: Oberleutnant Robert Musil als Redakteur der Tiroler Soldaten-Zeitung
Herausforderungen eines kulturwissenschaftlichen Paradigmenwechsels in den Altertumswissenschaften
Für die ägyptologische Methodik und Didaktik stellt der gegenwärtige kulturwissenschaftliche Paradigmenwechsel eine besondere Herausforderung dar. In 38 Beiträgen werden die vielfältigen epistemologischen Schwierigkeiten, aber auch die Chancen diskutiert, die sich aus dem kulturwissenschaftlichen Paradigmenwechsel ergeben. Aus dem Gespräch von Ägyptologie, Kultur-, Geschichts- und Religionswissenschaft, Linguistik, Archäologie und Museologie ergeben sich neue Perspektiven. Nicht zuletzt gelingt es den Beiträgen, Impulse für die Entwicklung fachübergreifender Fragestellungen der verschiedensten kulturwissenschaftlichen Diskurse zu geben.