Search Results

In: Nachleben und Rekonstruktion
In: Drastik
In: Realitätskonzepte in der Moderne
In: Was ist ein Bild? Antworten in Bildern
In: Benjamin-Studien 3
In: Gesichter
In: Der sich selbst entfremdete und wiedergefundene Marx
In: Der sich selbst entfremdete und wiedergefundene Marx
In: Der sich selbst entfremdete und wiedergefundene Marx
Vergangenheit im Bild
Series:  Eikones
Die Vergangenheit ist unwiederholbar, zugleich bleiben aber Bilder und Spuren von ihr zurück.
Neben solchen Formen des Nachlebens können Darstellungen des Vergangenen aber auch nachträgliche Rekonstruktionen sein, Formen der Sichtbarmachung, die selbst nicht alt sind, sondern Vergangenes simulieren oder anschaulich machen. Beide Formen der Vergegenwärtigung - Nachleben und Rekonstruktion - ermöglichen es einer Kultur, sich mit ihrer eigenen Vergangenheit auseinanderzusetzen.
An konkreten Beispielen aus dem Bereich der historischen Wissenschaften, der bildenden Kunst, des Films, der Fotografie und der Literatur unter- suchen die Beiträge in Nachleben und Rekonstruktion dieses Zusammenwirken von Zeugenschaft und Imagination, Wiederholung und Entzug des Vergangenen.