Search Results

You are looking at 1 - 2 of 2 items for

  • Author or Editor: Leo Depuydt x
  • Nach Ebene eingrenzen: All x
Clear All
Author: Leo Depuydt

Much confusion reigns in our understanding of the Old and Middle Egyptian verb. What should Egyptology beginners make of it all? The main cause of the confusion is that hieroglyphic writing does not represent the verbal system fully. The sḏm.f-formation is affected the most. Much clarity could be added to the discussion if as many specialists as possible devoted to the research of the Egyptian verbal system committed themselves to a specific number of verb forms, laying their cards on the table as it were. This paper contains such a commitment regarding the number of “typical” Middle Egyptian sḏm.f-forms, namely nine. Who else will take up this challenge?

In: Methodik und Didaktik in der Ägyptologie
Herausforderungen eines kulturwissenschaftlichen Paradigmenwechsels in den Altertumswissenschaften
Für die ägyptologische Methodik und Didaktik stellt der gegenwärtige kulturwissenschaftliche Paradigmenwechsel eine besondere Herausforderung dar. In 38 Beiträgen werden die vielfältigen epistemologischen Schwierigkeiten, aber auch die Chancen diskutiert, die sich aus dem kulturwissenschaftlichen Paradigmenwechsel ergeben. Aus dem Gespräch von Ägyptologie, Kultur-, Geschichts- und Religionswissenschaft, Linguistik, Archäologie und Museologie ergeben sich neue Perspektiven. Nicht zuletzt gelingt es den Beiträgen, Impulse für die Entwicklung fachübergreifender Fragestellungen der verschiedensten kulturwissenschaftlichen Diskurse zu geben.