Search Results

You are looking at 1 - 2 of 2 items for

  • Author or Editor: Marco Heiles x
  • Search level: All x
Clear All
Author: Marco Heiles

In der medizinischen Sammelhandschrift Salzburg, Universitätsbibliothek, Cod M III 3 werden auf zwei Seiten Rezepte gesammelt, die auf besondere Weise wundern lassen: Während mit Trick- und Schadrezepten dritte Personen in Staunen versetzt werden können, wundert sich der Leser der Wunderdrogenrezepte, deren Wirkungen über das Alltägliche hinausgehen, bereits beim Lesen. Im Vergleich mit ähnlich zusammengestellten Rezeptsammlungen kann gezeigt werden, dass diese Rezepte nicht zur Anwendung, sondern als Unterhaltungslektüre zusammengestellt worden sind.

In: Das Wunderbare
Dimensionen eines Phänomens in Kunst und Kultur
Das „Wunderbare“ in seiner Komplexität und Vielfältigkeit sowie seinen fachwissenschaftlich kontrovers diskutierten Varianten ist der zentrale Untersuchungsgegenstand dieses ersten interdisziplinär angelegten Sammelbandes zu Dimensionen des Wunderbaren in Kunst und Kultur.
Vom biblischen Wunderglauben über bizarre Bildwelten Hieronymus Boschs bis hin zu fiktional imaginierten Science-Fiction-Szenarios: Das „Wunderbare“ wird in diesem Band als ästhetisch-künstlerisches Phänomen in Literatur, Theater, Film und bildender Kunst untersucht und als „gesamtkulturelles“ Phänomen unter religions-, sprach- und geschichtswissenschaftlichen sowie soziologischen und (para-)psychologischen Perspektiven betrachtet.