Search Results

You are looking at 1 - 4 of 4 items for

  • Author or Editor: Martin Kintzinger x
  • Search level: All x
Clear All
In: Monastisches Leben im urbanen Kontext

Abstract

There are some attempts to new research on the meaning and use of imitation in premodern culture, especially in philologies and sociology, not yet in history. Proofs for different interpretations of imitation can be found in historical sources, but hardly clear definitions. Apart from the religious traditions of an imitatio Christi, the difference between imitatio and aemulatio as well as between authority of tradition and outbidding independence or between character and role have been discussed in scolastic discourses and led to an wide perspective of interpreting imitation.

In: Imitationen
In diesem Band geht es um das Spannungsverhältnis zwischen Kloster und Stadt, um Integrität, Wechselspiel und Abgrenzung von monastischen und urbanen Systemen. Neun Autoren beleuchten den Standort von Klöstern im Stadtgefüge und damit verbunden das Leben der Menschen in und außerhalb der Klosteranlagen, die Präsenz der jeweiligen Orden in der Stadt, bauliche Erscheinungsbilder der Siedlungskomplexe und unterschiedliche Religions- und Gesellschaftsmodelle. Neben dem geistlichen Einfluss des Klosters auf die Stadt steht auch der geistige. So sind Bildung und Wissen im Mittelalter fester Bestandteil der Wirkung des monastischen auf das urbane System, die sich beide immer auch zwischen Herrschaft und Sozialtopographie zu positionieren suchten.
Systematische Zugänge zu einem kulturellen Prinzip des Mittelalters
Imitation und Mimesis sind epochenübergreifende Kulturphänomene. Doch wie erkennt, analysiert oder bewertet man das Imitieren im Mittelalter? Der Band präsentiert unterschiedliche fachdisziplinäre Methoden und Ansätze und erläutert diese an einschlägigen Beispielen. Imitieren kann für das Mittelalter als bislang unterschätzte, höchst komplexe Kulturtechnik angesehen werden, deren Potential nicht nur darin lag, Traditionen zu konservieren, sondern durchaus Innovationen hervorzubringen.