Sammeln ohne Zugriff: Sammeln ohne Sinn! Über den zunehmenden Verlust hypermedialer Wissensräume im Zeitalter ihrer elektronischen Speicherbarkeit

in Sprachen des Sammelns
AutorIn: Harald Kraemer

Sofortzugang erwerben (PDF-Download und unbegrenzter Online-Zugang):

Sprachen des Sammelns

Literatur als Medium und Reflexionsform des Sammelns

Kennzahlen

Insgesamt Im letzten Jahr In den letzten 30 Tagen
Aufrufe von Kurzbeschreibungen 192 117 3
Gesamttextansichten 0 0 0
PDF-Downloads 0 0 0