Bischöfliches Bauen im 11. Jahrhundert

5. Archäologisch-Historisches Forum

Series: 

Editors:
Ansgar Köb
Search for other papers by Ansgar Köb in
Current site
Brill
Google Scholar
PubMed
Close
,
Matthias Wemhoff
Search for other papers by Matthias Wemhoff in
Current site
Brill
Google Scholar
PubMed
Close
, and
Jörg Jarnut
Search for other papers by Jörg Jarnut in
Current site
Brill
Google Scholar
PubMed
Close
Der Bischof baut. Zu allen Zeiten, von der Spätantike bis in die Gegenwart treten Bischöfe als Bauherren und Architekten hervor. Das jüngst auf Initiative des Erzbischofs in Köln entstandene Museum Kolumba ist ein Beispiel für die ungebrochene Tradition bischöflichen Bauens. Was für die heutige Zeit gilt, galt auch in sehr viel stärkerem Maß für das Mittelalter. Die Bischöfe bauten Kirchen, Burgen, Städte und sorgten für die prächtige Innenausstattung ihrer Bauwerke. Mit der Fokussierung auf die bischöfliche Bautätigkeit im 11. Jahrhundert rückt der vorliegende Band einen Zeitraum in den Mittelpunkt, der wie kaum ein anderer durch hervorragende Bauleistungen geprägt ist.

  *The price does not include shipping fees. We reserve the right to change prices.

  • Collapse
  • Expand