Kunst und Kognition

Interdisziplinäre Studien zur Erzeugung von Bildsinn

Wie kommt das Bild in den Sinn und der Sinn ins Bild? Dieser Frage gehen die Autoren des Bandes nach, indem sie das Verhältnis von Darstellung, Wahrnehmung und Erkenntnis über die Grenzen von Natur- und Geisteswissenschaften hinweg erkunden. Der Beschäftigung mit Sinnbildern, die als Zeichen für etwas anderes, zuweilen Unsichtbares aufgefasst werden, kommt eine exemplarische Bedeutung zu, wenn das Zusammenspiel kognitiver Leistungen und ästhetischer Urteile untersucht werden soll. Film-, Kunst- und Kognitionswis-senschaftler beleuchten in diesem Band die Mechanismen der Wahrnehmung und Deutung von Symbolen, Emblemen, Dia-grammen, ambigen Figuren und anderen komplexen Bildstrukturen. Die Vielfalt der Untersuchungsansätze und Betrachtungsweisen zeigt die Komplexität des Gegenstandes auf und verdeutlicht, vor welchen Herausforderungen der interdisziplinäre Dialog zu Bild und Bildsinn steht.

  *The price does not include shipping fees. We reserve the right to change prices.