Avantgardismus der Greise?

Spätwerke und ihre Poetik

Spätwerke sind nicht gleich- zusetzen mit Alterswerken. Sie allein über ihre Entstehung am Ende einer Epoche zu definieren, griffe aber ebenfalls zu kurz. Doch was kann an einem Werk denn 'spät' sein?
Sandro Zanetti findet eine Antwort auf diese Frage, indem er sich auf diejenigen Zeitbezüge konzentriert, die in einem literarischen Werk selbst markiert sein können.
Spätzeitlichkeit ist dann nicht mehr einfach eine Kategorie, die von außen - über die Biographie oder die Epoche - an ein Werk herangetragen wird, sondern eine Qualität, die in der Struktur einer literarischen Arbeit selbst zum Tragen kommen kann.

  *Die Preise beinhalten keine Versandpauschalen. Preisänderungen vorbehalten.