Ahnung als Gegenwart

Die Entdeckung der reinen Sichtbarkeit in Ludwig Tiecks frühen Romanen

Reihe:

  *Die Preise beinhalten keine Versandpauschalen. Preisänderungen vorbehalten.

IASL online, 10.09.2015
Rezensent Peter-Henning Haischer hebt hervor, "die Ergebnisse von Kaspers Studie [bieten] die Chance zu einer erneuten Auseinandersetzung mit Tiecks Einfluss auf die Geschichte der romantischen Kunst und ihre theoretischen und literarischen Grundlagen."
Lesen Sie hier die gesamte Besprechung.

Zeitschrift für Germanistik XXV - 2/2015
"Eine beeindruckende, subtile und mit einem theoretischen Höchstmaß aufgeladene Arbeit fordert zur Aufnahme der ausgelegten Fäden in weitergehenden Forschungen zur Epochendiskussion um 1800 und ihrem Aussagegehalt für die Moderne auf." (Annette Antoine)