Wissenschaft Entwerfen

Vom forschenden Entwerfen zur Entwurfsforschung der Architektur

Reihe:

HerausgeberInnen: Sabine Ammon und Eva Maria Froschauer
Kann Entwerfen eine Wissenschaft sein und wie lässt sich Entwerfen wissenschaftlich erforschen oder vermitteln?
In der Suche nach Antworten versammelt der Band Untersuchungen aus Architektur, Bauinformatik, Technikgeschichte, Philosophie, Ethnographie, Kunst- und Kulturwissenschaft, die sowohl praxisorientierte Überlegungen als auch systematische und historische Betrachtungen des Architekturentwurfs einbeziehen. Die unterschiedlichen Zugangsweisen können zeigen, dass Entwerfen nicht nur neue Artefakte hervorbringt, sondern zugleich neues Wissen generiert. Auf diese Weise wird das Entwerfen weit mehr als ein Gegenstand der Forschung. Erkannt als Mittel der Erkenntnisgewinnung, führt er auch zu einer überfälligen Neubewertung des Entwurfshandelns.

  *Die Preise beinhalten keine Versandpauschalen. Preisänderungen vorbehalten.

IASL online, 18.08.2015
Ausführlich bespricht Gert Hasenhütl den Band von Sabine Ammon und Eva-Maria Froschauer auf IASL online.
Lesen Sie hier die gesamte Besprechung.