Ernesto Grassi in München

Aspekte von Werk und Wirkung

HerausgeberInnen: Sonja Asal und Annette Meyer
Der Philosoph Ernesto Grassi (1902–1991) gehörte nach dem Zweiten Weltkrieg zu den bekanntesten und einflussreichsten Professoren der Ludwig-Maximilians-Universität München. Der Band arbeitet verschiedene Aspekte seiner intellektuellen Biographie heraus und leistet damit einen Beitrag zum akademischen Selbstverständnis der jungen Bundesrepublik. Im Vordergrund stehen Grassis Wirken in München, seine Auseinandersetzung mit der deutschen Philosophie, seine Versuche zur Neukonstituierung einer bürgerlichen Öffentlichkeit im Nachkriegsdeutschland und seine internationale Ausstrahlung.

  *Die Preise beinhalten keine Versandpauschalen. Preisänderungen vorbehalten.

Annette Meyer war bis 2019 Geschäftsführerin des Center for Advanced Studies an der Ludwig-Maximilians-Universität München.
Sonja Asal ist Geschäftsführerin des Forschungsverbundes Marbach, Weimar, Wolfenbüttel.