Übergänge in der klassischen deutschen Philosophie

Series: 

Wie hängen Theorie und Praxis, Geist und Natur, Welt und Ich, Zeit und Ewigkeit zusammen? Aus einer spezifischen Perspektive können diese disparaten Themen auf einen Nenner gebracht werden. Genau dies versuchen die Autoren, indem sie sich die Frage stellen, wie der Übergang vom einen zum anderen gelingt. Sie beleuchten die Knotenpunkte im Werke derjenigen Philosophen, die ihr Denken als ein systematisches begreifen und an den Grenzübergängen ihre Denkkraft unter Beweis stellen. Kant, Fichte, Schelling und Hegel nehmen somit klassische philosophische Fragen mit neuer Brisanz auf.
The authors consider disparate topics as nature and spirit, theory and practice, or time and eternity from the perspective of transition. How do we get there from here? They show that Kant, Fichte, Schelling, and Hegel take up classical philosophical topics with new poignancy.

  *The price does not include shipping fees. We reserve the right to change prices.